Psycho­therapie online

Psychologischen Aspekte im Zusammenhang mit CED.

Psycho­therapie online

Beitragvon DM716 » Mi 4. Sep 2019, 16:00

Hallo Leute,

in der Zeitschrift Stiftung Warentest bin ich über den Artikel "Psycho­therapie online – geht das? Acht Programme im Test" gestolpert. Nun interessiert mich, ob schon jemand Erfahrung mit Online-Psychotherapie hat und was davon zu halten ist. Einen Arzt oder Psychotherapeuten kann/soll es zwar nicht ersetzen. Aber vielleicht ist ja trotzdem ein gewisser Nutzen vorhanden oder ist es doch eher eine Gefahr für Betroffene?

Leider ist der Artikel für Nicht-Abonennten kostenpflichtig. Aber eines der getesteten Programme ist kostenlos und wird zum Beispiel von der AOK unterstützt. Hier der link zur AOK-Seite: https://www.aok.de/pk/plus/inhalt/moodgym-online-selbsthilfe-bei-depressionen-10/ . Vielleicht interessiert und nutzt es ja dem ein oder anderen.

LG
DM
"Sei vorsichtig beim Lesen von Gesundheitsbüchern, der kleinste Druckfehler kann dein Tod sein." Mark Twain (1835 - 1910)
DM716
beginnt sich einzuleben
 
Beiträge: 18
Registriert: Sa 18. Mär 2017, 18:40
Diagnose: MC

Zurück zu Psyche & CED

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast