Gelbfieber Impfung unter Entivyo

Austausch zu medizinischen Aspekten von Morbus Crohn, Colitis ulcerosa und mikroskopischen Kolitiden.

Gelbfieber Impfung unter Entivyo

Beitragvon Crankie » Sa 11. Mai 2019, 22:50

Hallo zusammen,
im März bekam ich die Diagnose Colitis Ulcerosa, mittlerweile bin ich nach einem heftigen Schub zum Glück in Remission und bin dabei das Kortison auszuschleichen (wenn alles gut geht, bin ich nächste Woche das Medikament los). Im August geht es für mich im Rahmen meines Studiums nach Uruguay und Argentinien ( 5 Monate lang). Nun verlangen ja Argentinien und Uruguay bei einer Einreise aus einem Gelbfieber Gebiet eine Impfung, außerdem würde ich im Anschluss an die Arbeit und Studium auch noch gerne ein bisschen Reisen, auch in Gelbfieber Gebiete. Hat jmd. Erfahrungen mit der Impfung unter Entyvio (ist ein Lebendimspfstoff), von meinem Gatroenterologen ( Gemeinschaftspraxis) höre ich von jedem Artzt unterschiedliche Meinungen, die von auf keinen Fall bis gar kein Problem gehen. Auch meine Google Suche ergab höchst unterschiedliche Ergebnisse. Würdet ihr es Wagen ? Oder noch besser, hat es jmd. gewagt und kann mir seine Erfahrungen mitteilen ? Vorausgesetzt er ist nicht an Gelbfieber gestorben :D Danke euch !
Crankie
beginnt sich einzuleben
 
Beiträge: 18
Registriert: Fr 29. Mär 2019, 18:51

Zurück zu Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Garmin61 und 8 Gäste