Hallo liebe Leidensgenossen und -genossinnen

Neu im Forum? Hier könnt Ihr Euch vorstellen. Im eigenen Interesse bitte keine richtigen Namen nennen.

Hallo liebe Leidensgenossen und -genossinnen

Beitragvon StratosPaladin83 » Fr 10. Aug 2018, 16:27

Ich habe mich gerade hier angemeldet und möchte mich einmal vorstellen. Ich bin 34 Jahre alt und komme aus Fulda. Seit meinem 20. Lebensjahr habe ich die Diagnose Morbus Crohn sowie einen Refluxmagen. Glücklicherweise habe ich eine recht milde Verlaufsform, so dass ich bisher nur 4 Schübe hatte. Der Hauptgrund weshalb ich mich hier nun angemeldet habe ist, dass ich mit den Medikamenten, die ich zu den akuten Schubphasen einnehmen muss überhaupt nicht zurecht komme, bzw. deren negativer Auswirkungen auf meinen Körper. Da meine Psyche leider auch in Mitleidenschaft gezogen ist lastet das Problem stark auf mir. Ich erhoffe mir hier einfach ein paar Erfahrungsaustauschmöglichkeiten und im besten Falle vielleicht auch ein paar Ratschläge und Tipps von Euch. :)

Viele liebe Grüße

StratosPaladin83
StratosPaladin83
beginnt sich einzuleben
 
Beiträge: 10
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 16:15

Re: Hallo liebe Leidensgenossen und -genossinnen

Beitragvon Cats » So 12. Aug 2018, 11:35

Hallo StratosPaladin83,

erst mal herzlich willkommen hier im Forum :) .
Antworten auf konkrete Fragen bekommst du hier im Forum sicherlich. Das eine oder andere findest du vllt. auch über die Suchfunktion. Falls dir am direkteren Erfahrungsaustausch gelegen ist, schau auch gerne mal (am besten abends) im Chat vorbei.

Liebe Grüße
Marina
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.
Benutzeravatar
Cats
ModeratorIn
 
Beiträge: 680
Registriert: Do 20. Dez 2012, 19:19
Diagnose: MC seit 1978


Zurück zu Vorstellungsrunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste