Ehemals CU, Dickdarm entfernt; Sport/Sportarten

Für die Youngster ein eigener Raum.

Ehemals CU, Dickdarm entfernt; Sport/Sportarten

Beitragvon 2Share » Mi 17. Dez 2014, 19:28

Hallo,

ich hatte CU und im Februar 2011 wurde bei mir der Dickdarm entfernt, und ein Seitenausgang gelegt. Seit dem habe ich Ruhe. Ich bin sportlich sehr aktiv, habe auch schnell wieder mit Fitness angefangen, esse viel und oft. Jetzt habe ich vor 4 Wochen mit Gewichtheben angefangen und möchte wissen, ob ich mir Sorgen machen sollte, mir evtl einen Nabelbruch zuziehen zu können. Wie hoch kann die Belastung werden? Wenn ich keine Probleme bwz Schmerzen mit dem Bauch habe, muss ich mir dann Gedanken machen?

Was macht ihr anderen so für Sport mit ähnlicher Krankheitsvergangenheit?

MfG
2Share
neu hier
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 19:20

Re: Ehemals CU, Dickdarm entfernt; Sport/Sportarten

Beitragvon Matt » So 30. Okt 2016, 22:20

Bisschen spät aber same here, vielleicht interessiert es ja jemanden.

Seit 10 Jahren CU, bin jetzt 23, bei mir wurde auch der Dickdarm entfernt, habe jetzt nen Pouch (war glaube ich vor 4 Jahren). Seitdem mache ich Kraftsport und esse auch dementsprechend viel, ist eigentlich nicht so klug aber was solls, Sport ist mir ziemlich wichtig.
Bin dadurch von 66kg auf 84kg gekommen aber mehr ist nicht wirklich drin scheinbar, habe das Gefühl, dass nicht alle Nährstoffe effizient aufgenommen werden bzw. man hat einfach nicht wirklich Lust drauf noch mehr zu essen da man dadurch öfters aufs Klo muss.

Auf jeden Fall hatte ich keinerlei Verletzungen in den letzten vier Jahren, Kreuzheben bis 130kg, bei mehr könnte ich es mir schon kritisch vorstellen um ehrlich zu sein.

Abgesehen vom Kraftsport spiele ich alle 1-2 Wochen Squash und hatte da auch noch nicht wirklich Probleme.

Finde das Thema in Verbindung mit Darmerkrankungen aber sehr interessant, da die Ärzte einem diesbezüglich nicht wirklich helfen können.^^
Matt
neu hier
 
Beiträge: 2
Registriert: So 30. Okt 2016, 21:50


Zurück zu Youngster

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast