Cannabis Selbsttherapie | Blog, Selbsterfahrung, Diskussion

Ergänzende Wege zur "normalen" Medizin.
Eliasleon
neu hier
Beiträge: 1
Registriert: Di 18. Aug 2020, 06:49

Re: Cannabis Selbsttherapie | Blog, Selbsterfahrung, Diskussion

Beitrag von Eliasleon »

Hallo, alle miteinander,

Ja, wir alle wissen, dass Cannabis sich positiv auf unsere Gesundheit auswirkt, vor allem wenn wir es richtig und mit Vorsicht anwenden. Wie in meinem Fall habe ich zu viel Stress erlebt und kann nicht einmal gut schlafen! Es ist so deprimierend. Mein Freund empfahl mir, CBD-Produkte zu verwenden - [Mod-Edit: Werbelink entfernt]. Ich mischte kleine Stücke davon in mein Essen und langsam nach und nach spüre ich den erstaunlichen Effekt.

132
hat sich häuslich eingerichtet
Beiträge: 77
Registriert: Mi 27. Mai 2020, 11:47
Diagnose: CU seit 2017

Re: Cannabis Selbsttherapie | Blog, Selbsterfahrung, Diskussion

Beitrag von 132 »

Hi,

Von einfach in dein Essen mischen kann kein Effekt entstehen, da die Wirkstoffe nicht aktiviert wurden. Daher ists wohl eher plazebo, aber wenn's hilft....

Mattin
ist öfter hier
Beiträge: 44
Registriert: Sa 25. Jul 2020, 12:49
Diagnose: Col. Crohn seit 2003

Re: Cannabis Selbsttherapie | Blog, Selbsterfahrung, Diskussion

Beitrag von Mattin »

Hallo,

bei den Nebenwirkungen von CBD habe ich
a) von der Erhöhung des Augeninnendruckes
b) der Abschwächung der Wirkung anderer Medikamente
gesehen.

Da sich bei mir neben CED und Bechterew auch ein grüner Star behandelt wird, würde mich sehr interessieren, ob hier im Kreise der CBD-Nutzer Personen sind, bei denen sich der Augeninnendruck erhöht hat.

LG

Der Mattin

132
hat sich häuslich eingerichtet
Beiträge: 77
Registriert: Mi 27. Mai 2020, 11:47
Diagnose: CU seit 2017

Re: Cannabis Selbsttherapie | Blog, Selbsterfahrung, Diskussion

Beitrag von 132 »

Nein, und ich würde weiterhin bitten, dass diese ganze CBD Sachen jetzt endlich mal in ein anderen Thread geschoben wird. Mir steht hier mittlerweile echt zuviel darüber und es fängt langsam an, das eigentliche Thema unterzugraben :cry:

132
hat sich häuslich eingerichtet
Beiträge: 77
Registriert: Mi 27. Mai 2020, 11:47
Diagnose: CU seit 2017

Re: Cannabis Selbsttherapie | Blog, Selbsterfahrung, Diskussion

Beitrag von 132 »

Die besten CBD Blüten gibts in der Apotheke, werden unter dem Namen Aurora 1/12 verschrieben. 😁

kafkaesque
beginnt sich einzuleben
Beiträge: 13
Registriert: Fr 8. Aug 2014, 13:28

Re: Cannabis Selbsttherapie | Blog, Selbsterfahrung, Diskussion

Beitrag von kafkaesque »

Ich habe mehrere Jahre lang Sativex (THC:CBD 1:1) täglich genommen. Es hatte keinen direkten Effekt auf meine Darmentzündung. Allerdings hat es indirekt einen Effekt, weil ich damit deutlich weniger zu stressen war. Ich war einfach die innere Ruhe in Person, was sich sicher auch positiv auf den Organismus ausgewirkt hat. Bis ich dann irgendwann allerdings Panikattacken davon bekam und es absetzen musste. Das kam leider ziemlich plötzlich und seitdem vertrage ich kein THC mehr.

132
hat sich häuslich eingerichtet
Beiträge: 77
Registriert: Mi 27. Mai 2020, 11:47
Diagnose: CU seit 2017

Re: Cannabis Selbsttherapie | Blog, Selbsterfahrung, Diskussion

Beitrag von 132 »

Habe ich schon des öfteren gehört. Hast du nur Sativex genommen? Soweit ich weiß ist das kein Vollspektrumextrakt, dass heißt, dass also nur THC und CBD enthalten sind, während es bei Cannabis mehrere hundert Inhaltsstoffe sind.
Dronabinol und Sativex sind deswegen oft sehr viel schlechter verträglich als Cannabis.

bliblablau
beginnt sich einzuleben
Beiträge: 7
Registriert: Mo 19. Apr 2021, 18:04

Re: Cannabis Selbsttherapie | Blog, Selbsterfahrung, Diskussion

Beitrag von bliblablau »

Hallo, also wenn das in dem Forum erlaubt ist, teile ich gerne den Namen von meinem Vollspektrum CBD-Öl, was mir echt geholfen hat :)

132
hat sich häuslich eingerichtet
Beiträge: 77
Registriert: Mi 27. Mai 2020, 11:47
Diagnose: CU seit 2017

Re: Cannabis Selbsttherapie | Blog, Selbsterfahrung, Diskussion

Beitrag von 132 »

Ich denke, dass dieser Satz nicht allzu schwer zu verstehen ist. Über hochwertige CBD Öle kann sich jeder selbst informieren oder hier einen passenden CBD Thread heraussuchen. Werbung möchte ich hier bitte nicht haben. Danke!
132 hat geschrieben:
Di 18. Aug 2020, 11:32
Nein, und ich würde weiterhin bitten, dass diese ganze CBD Sachen jetzt endlich mal in ein anderen Thread geschoben wird. Mir steht hier mittlerweile echt zuviel darüber und es fängt langsam an, das eigentliche Thema unterzugraben :cry:

bliblablau
beginnt sich einzuleben
Beiträge: 7
Registriert: Mo 19. Apr 2021, 18:04

Re: Cannabis Selbsttherapie | Blog, Selbsterfahrung, Diskussion

Beitrag von bliblablau »

132 hat geschrieben:
Mo 26. Apr 2021, 10:07
Ich denke, dass dieser Satz nicht allzu schwer zu verstehen ist. Über hochwertige CBD Öle kann sich jeder selbst informieren oder hier einen passenden CBD Thread heraussuchen. Werbung möchte ich hier bitte nicht haben. Danke!
132 hat geschrieben:
Di 18. Aug 2020, 11:32
Nein, und ich würde weiterhin bitten, dass diese ganze CBD Sachen jetzt endlich mal in ein anderen Thread geschoben wird. Mir steht hier mittlerweile echt zuviel darüber und es fängt langsam an, das eigentliche Thema unterzugraben :cry:
Find ich toll, dass du eine Empfehlung mit Produktnamen oben gibst, aber selber darf man nichts schreiben. 8-)

Antworten