Muffins (CED tauglich)

Sammlung von Rezepten. Von CED-lern für CED-ler.
Bitte beachten: Es handelt sich nicht grundsätzlich um Rezepte, die im Sinne von Schonkost bei CED zu verstehen sind! Hinweise zur Verträglichkeit in bestimmten Situationen sind aber sehr erwünscht.

Muffins (CED tauglich)

Beitragvon Steppa » Di 19. Feb 2013, 20:05

Hallo zusammen,

hier mal etwas feines für Zwischendurch...
Muffins (ca. 16 Stück)

benötigt wird ein Muffinblech!!

250 g Nüsse, gemahlen (Haselnüsse sind sehr gut verträglich und schmecken super)
125 ml flüssiger Honig
3 Eier
1/2 TL Natron (das gute alte Natron, fürs Wohlbefinden :-))
1 Prise Salz
50 ml Joghurt, pur (laktosefrei!!)

Zunächst Honig, Eier, Natron und Salz in einer Schüssel mit Rührgerät gut miteinander vermengen.
Anschließend die Nüsse und den Joghurt mit unterrühren.
Das Muffinblech mit etwas Butter einfetten! Vertiefungen des Blechs werden zur Hälfte mit dem
Muffin Teig gefüllt und dann im Backofen bei 190°C für 15-20 Minuten gebacken.

Was auch sehr gut schmeckt und für geschmackliche Abwechslung sorgt:
Ihr könnt auch z.B. etwas Rosinen oder Trockenobst mit unter den Teig heben!!

Viel Spaß
Steppa

PS: Da ich gerade eine spezielle Kohlenhydrat-Diät mache um meinem Darm zu schonen und meine
Symptone zu lindern, kann ich nun aus Erfahrung sagen das Nüsse, Mandeln sehr Nahrhaft, lecker
und super für die Verdauung sind...also wer wie ich zunehmen oder gesund sündigen möchte ohne auf raffinierten Zucker
zurückzugreifen ist mit Nüssen bestens bedient. Flüssiger Honig ist hierbei erlaubt!!
Steppa
beginnt sich einzuleben
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 19. Feb 2013, 18:08
Wohnort: Stuttgart

Zurück zu Rezepte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste