Brotrezept gesucht

Sammlung von Rezepten. Von CED-lern für CED-ler.
Bitte beachten: Es handelt sich nicht grundsätzlich um Rezepte, die im Sinne von Schonkost bei CED zu verstehen sind! Hinweise zur Verträglichkeit in bestimmten Situationen sind aber sehr erwünscht.
Antworten
Benutzeravatar
Roxypüppchen
Dauergast
Beiträge: 102
Registriert: Sa 23. Aug 2014, 18:37
Diagnose: MC seit 2014

Brotrezept gesucht

Beitrag von Roxypüppchen »

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach leckerem(n) Rezept(en) für Brot. Die ein bisschen Abwechslung in den täglichen Frühstücksalltag bringen. Gerne vielleicht mit Möhre oder Flohsamenschalen ect...

Vielleicht mag jemand sein Rezept mit mir teilen :-)

Viele Grüße
Roxy

Zuhause ist nicht, wo das Herz ist, sondern wo der Hund ist. (J. Rose Barber)

Superamsel
neu hier
Beiträge: 2
Registriert: So 3. Dez 2017, 12:55

Re: Brotrezept gesucht

Beitrag von Superamsel »

Hallo Roxy,

für meine Brotwaren verwende ich ausschließlich Dinkelmehl. Weitere Zutaten verwende ich nicht. Mit Karotte oder Flohsamen kann ich als nicht dienen. Meine Brote vertrage ich während dem Schub und außerhalb sowieso. Bei Interesse gebe ich dir gern die Rezepte für Toast, Semmeln, Fladenbrot und Naan Brot.

Gruß

Benutzeravatar
Trixitrax
fühlt sich wohl hier
Beiträge: 61
Registriert: Mo 4. Dez 2017, 10:07
Diagnose: MC seit 2017

Re: Brotrezept gesucht

Beitrag von Trixitrax »

Hallo :-)
Ich hoffe ich dränge mich nicht dazwischen. Backe inzwischen auch selbst Brot und Brötchen. Ausschließlich mit Dinkelmehl und ich wäre sehr an deinen Rezepten interessiert.
LG

Benutzeravatar
Roxypüppchen
Dauergast
Beiträge: 102
Registriert: Sa 23. Aug 2014, 18:37
Diagnose: MC seit 2014

Re: Brotrezept gesucht

Beitrag von Roxypüppchen »

Hallo Superamsel,

Bei mir steht ebenfalls ausschließlich Dinkelmehl auf dem Speiseplan - sogar bei Pizzateig.
Gerne immer her mit Deinen Lieblingsrezepten. :-)

Grüße, Roxy

Zuhause ist nicht, wo das Herz ist, sondern wo der Hund ist. (J. Rose Barber)

132
neu hier
Beiträge: 4
Registriert: Mi 27. Mai 2020, 11:47
Diagnose: CU seit 2017

Re: Brotrezept gesucht

Beitrag von 132 »

Ich hätte auch gern alle möglichen Rezepte!

Gruß!

Samax
beginnt sich einzuleben
Beiträge: 8
Registriert: Di 26. Dez 2017, 13:12

Re: Brotrezept gesucht

Beitrag von Samax »

Hallo Leute,

wir backen hier zu Hause auch nur noch mit Dinkelmehl. Habe festgestellt, dass ich das am besten vertrage.
Vor allem, da es die wenigsten Blähungen hervorruft, was während des CU-Schubes hilfreich ist;-)

Hier ein einfach umzusetzendes Rezept auch für Ungeübte:

500 gr. Dinkelmehl (kauf ich meist bei DM)
1 Tüte Backpulver vom Reinweinstein (gibts auch bei DM - anstatt Hefe)
300 ml laufwarmes Wasser
20 ml Sonnenblumenöl
2 TL Flohsamenschalen
2 TL (gestrichen) Salz

Kneten, am Schluss tun wir immer noch ne Hand voll Mandeln dazu (jeder wie er mag)
ab in eine längliche Backform und bei 180 Grad Umluft ab in den Ofen, nach ca. 45 fertig

Letztens haben wir mal geraspelte Möhre mit reingetan, auch lecker.

Viel Spaß beim Backen
Panta Rhei - Alles fließt.

Swobbe
beginnt sich einzuleben
Beiträge: 5
Registriert: Fr 30. Aug 2019, 11:26

Re: Brotrezept gesucht

Beitrag von Swobbe »

Ich bin auch immer noch auf der Suche, nach einem geigneten Brot, auch während eines aktivem Schubs.
Hat einer Erfahrungen mit Banenbrot? ist das gut zum empfehlen oder welche Rezepte sind gut für Brot.

Antworten