Ayurveda als Alternative

Ergänzende Wege zur "normalen" Medizin.
Antworten
Tones
beginnt sich einzuleben
Beiträge: 8
Registriert: So 7. Apr 2019, 08:03

Ayurveda als Alternative

Beitrag von Tones »

Hallo zusammen,


ich hoffe, niemand hier fühlt sich durch meinen erneuten Beitrag auf den Schlips getreten, ich möchte hier aber gerne hiermit nochmal kundtun, dass ich für den kommenden Winter nach wie vor einen Begleiter/-in für eine, wie ich glaube, wirklich gute alternative Möglichkeit zur Behandlung von CED suche. Zeitraum zwischen November '19 und März '20. Einen Beitrag diesbezüglich hatte ich schon einmal geschrieben: https://forum.dccv.de/viewtopic.php?f=9&t=6619, herzlichen Gruß an alle.


Tones

Jesse00
neu hier
Beiträge: 2
Registriert: So 31. Mai 2020, 17:29

Re: Ayurveda als Alternative

Beitrag von Jesse00 »

Ayurveda hat zwei Hauptziele: Es behandelt die Symptome einer Krankheit und hilft dem Einzelnen, sein Immunsystem zu stärken. Ayurveda behandelt Körper, Geist und Seele eines Menschen als Ganzes und arbeitet auf der Grundlage, dass Geist und Körper sich gegenseitig beeinflussen und gemeinsam Krankheiten überwinden können

Jesse00
neu hier
Beiträge: 2
Registriert: So 31. Mai 2020, 17:29

Re: Ayurveda als Alternative

Beitrag von Jesse00 »

Sein Immunsystem zu stärken. Ayurveda behandelt Körper, Geist und Seele eines Menschen als Ganzes und arbeitet auf der Grundlage, dass Geist und Körper sich gegenseitig beeinflussen und gemeinsam vidmate Krankheiten überwinden können

Antworten