Morbus Crohn - fehlende Buttersäure / Propionsäure

Ergänzende Wege zur "normalen" Medizin.

Morbus Crohn - fehlende Buttersäure / Propionsäure

Beitragvon gruenertee44 » Do 20. Jun 2019, 11:30

Hallo zusammen,
es wurde hier im Forum glaube ich noch nicht angesprochen, dass es eine polnische
Studie gibt, die bewiesen hat, dass bei Patienten mit Morbus Crohn bestimmte
Darmbakterien vermindert und erhöht sind.

So wie ich es verstanden habe, sind die Bakterien vermindert, die Buttersäure und
Propionsäure bilden und die Bakterien erhöht, die Essigsäure bilden.

Durch die Buttersäure und Propionsäure werden anscheinend die Darmschleimhautzellen
ernährt und die Darmflora zurück gehalten, was in der Theorie dann anti-entzündlich
wirken soll.

Wenn jemand damit Erfahrungen hat bitte gerne berichten!

Es gibt beiden als Kapseln zu kaufen (Buttersäure, das nennt sich auch Butyrat oder Butyrate) und
Propionsäure).

Es gibt auch ein Darmflora-Pulver dass die verminderten Bakterien vermehren soll
(insbesondere das "faecalibacterium prausnitzii"; dieses gibt es nicht direkt als Bakterien-KApseln
zu kaufen, da es temperatur- oder licht-empfindlich ist).


Hier nachzulesen:

https://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/magen_darm/chronische_darmentzuendungen/article/843889/morbus-crohn-weniger-darmkeime-die-schleimhaut-ernaehren.html

https://www.forumvita.de/darm-balance-mit-propionat-und-cholin/propionat/

https://www.mikrooek.de/presse/pressemitteilungen/schleimhauternaehrende-bakterien-bei-morbus-crohn-vermindert/

https://www.gesundheit.com/gesundheit/1/kurzzeitige-fettsaeuren-bieten-hilfe-bei-autoimmunerkrankungen
gruenertee44
hat sich häuslich eingerichtet
 
Beiträge: 87
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 08:57

Re: Morbus Crohn - fehlende Buttersäure / Propionsäure

Beitragvon Kaja » Do 20. Jun 2019, 18:50

Hallo Grünertee,,

ich kann mich hier auch wieder nur Konrads Worten zu Deinem vorherigen Beitrag anschließen:

"Und täglich grüßt das Murmeltier!"

Äh nein, das Murmeltier und Grünertee!!!!!!!!!!

Viele Grüße

Kaja
Kaja
könnte auch hier einziehen
 
Beiträge: 630
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 13:39
Diagnose: MC

Re: Morbus Crohn - fehlende Buttersäure / Propionsäure

Beitragvon Korona » Fr 21. Jun 2019, 01:08

.....das ist schon länger bekannt, Butyrat wird z.B. auch bei Pouchitis gegeben....die Lösung für MC und CU heißt „Flohsamenschalen“. Die kennen wir ja fast alle. :mrgreen: Flohsamenschalen unterstützen die Bildung von Butyrat.
https://www.medicoconsult.de/Flohsamenschalen/

Korona
Korona
könnte auch hier einziehen
 
Beiträge: 505
Registriert: So 15. Sep 2013, 21:17
Diagnose: CU

Re: Morbus Crohn - fehlende Buttersäure / Propionsäure

Beitragvon Konrad » Sa 22. Jun 2019, 14:20

Moin,

gruenertee44 hat geschrieben:...bestimmte Darmbakterien vermindert und erhöht sind.


ach soo

Umpf
Timschal
Konrad
könnte auch hier einziehen
 
Beiträge: 831
Registriert: Do 20. Dez 2012, 22:08
Wohnort: Grossraum Stuttgart


Zurück zu Komplementärmedizin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste