Stuhltransplantation mit Risiko

Ergänzende Wege zur "normalen" Medizin.
Antworten
Kaja
könnte auch hier einziehen
Beiträge: 804
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 13:39
Diagnose: MC

Stuhltransplantation mit Risiko

Beitrag von Kaja »


Trüffel
Dauergast
Beiträge: 299
Registriert: Sa 3. Jun 2017, 18:52

Re: Stuhltransplantation mit Risiko

Beitrag von Trüffel »

Beim Thema Stuhltransplantation scheiden sich die Geister...
Interessant, was die Pharmazeutische Zeitung dazu sagt.

Ich persönlich stehe einer Stuhltransplantation eher skeptisch gegenüber, was vielleicht mitunter daran liegt, dass ich bisher von Ärzten diesbezüglich ein klares "Nein!" gesagt bekommen habe und "Vorsicht, Finger weg, weil noch zu wenig erforscht".

Dementsprechend bin ich sehr gespannt, wie sich das weiterentwickeln wird und wie sich die medizinische Forschung in ein paar Jahren (?) darüber äußern wird.
Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind;
wirklich arm ist nur, der nie geträumt hat.

(Marie von Ebner-Eschenbach)

Lena Märkens
neu hier
Beiträge: 2
Registriert: So 28. Jul 2019, 14:44

Re: Stuhltransplantation mit Risiko

Beitrag von Lena Märkens »

Ich kenne jemand der schon mehrere gemacht hat und der Crohn dadurch etwas zurückgegangen ist. Aber das sollte man nicht so machen wie er natürlich.. Lieber mit einem Arzt. https://heal-nature.com/stuhltransplant ... bus-crohn/

Antworten