Probleme mit Mutaflor

Ergänzende Wege zur "normalen" Medizin.

Probleme mit Mutaflor

Beitragvon Elly » Fr 14. Jul 2017, 14:10

Hallo zusammen,
ich habe heute morgen zum Frühstück eine Mutaflor Kapsel genommen. Als ich heute Mittag auf Klo war, kam die Kapsel wieder so raus wie ich sie geschluckt habe.
Kann ich die Kapsel auch aufmachen und das Pulver in die Möhrensuppe geben oder muß ich die Kapsel unbedingt schlucken?
Ich nehm das Mutaflor jetzt ca 14 Tage und bis jetzt hatte ich keine Probleme. Die Festigkeit des Stuhlgang hat sich dadurch sehr gebessert. Allerdings bin ich heute schon mit Durchfall auf Arbeit. :(
Liebe Grüße und vielen Dank. Elly
Elly
beginnt sich einzuleben
 
Beiträge: 18
Registriert: Fr 19. Aug 2016, 17:59

Re: Probleme mit Mutaflor

Beitragvon Anton » Mo 17. Jul 2017, 11:47

Liebe Elly,

nein, die Kapseln aufmachen geht gar nicht. Dadurch gelangen die Bakterien nicht an ihren Bestimmungsort und werden schon vorher abgetötet. Bei Durchfall ist oftmals die Verweildauer zu kurz und die Kapseln werden unversehrt wieder ausgeschieden. Wenn du starken Durchfall hast, setz einfach aus mit den Kapseln und fang wieder an, wenn er sich etwas gebessert hat. Ist halt leider so.

LG
Anton
Anton
Dauergast
 
Beiträge: 183
Registriert: Mo 18. Feb 2013, 11:19
Wohnort: Berlin
Diagnose: CU seit 2007


Zurück zu Komplementärmedizin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste