Enterococcus faecalis und Gelatinase

Ergänzende Wege zur "normalen" Medizin.

Enterococcus faecalis und Gelatinase

Beitragvon Anteus » Sa 8. Apr 2017, 15:32

Hallo Leute
weiß einer von euch, was inzwischen aus diesem Forschungsansatz geworden ist?

Es geht um das Bakterium "enterococcus faecalis", das ein bestimmtes Enzym (Gelatinase) produziert, welches bei gesunden Menschen keine Beschwerden auslöst, bei Menschen mit "Veranlagung" zu CED aber bestimmte Moleküle in der Darmwand angreift und die bekannten Entzündungen hervorruft, so wie im Tierversuch beschrieben.

Habe aber seitdem nichts Aktuelleres gefunden.
Hat einer von euch mehr Informationen dazu?

Hier der Link


http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-14 ... 12-01.html

VG Anteus
Anteus
fühlt sich wohl hier
 
Beiträge: 52
Registriert: Do 10. Jan 2013, 16:10

Zurück zu Komplementärmedizin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast