Synerga von Laves & Arktis Gros

Ergänzende Wege zur "normalen" Medizin.
Antworten
Jennyaaa
ist öfter hier
Beiträge: 30
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 10:24

Synerga von Laves & Arktis Gros

Beitrag von Jennyaaa »

Guten Abend :),

nimmt einer von euch die 2 oben genannten
Heilpraktiker.medis?
Habt ihr positive/negative Erfahungen darüber?
& wie sieht es mit dem Geschmack von Synerga aus?

Liebe Grüße jenny

Kaja
könnte auch hier einziehen
Beiträge: 929
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 13:39
Diagnose: MC

Re: Synerga von Laves & Arktis Gros

Beitrag von Kaja »

Hallo Jenny,

der Geschmack dürfte egal sein, wenn etwas hilft, dann bekommt man es auch runter.

Was die Beurteilung und Hilfe dieses Mittels angeht, nutze mal Tante Google o. ä.

Du kannst auch gerne das Produkt mal probieren und auch berichten, ob es unterstützend wirkt.

Viele Grüße

Kaja

Jennyaaa
ist öfter hier
Beiträge: 30
Registriert: Mi 28. Jun 2017, 10:24

Re: Synerga von Laves & Arktis Gros

Beitrag von Jennyaaa »

Hallo kaja,

Ja aber googlen möchte ich nicht ich suche ja hier in dem
Forum nach Leuten die Erfahrungen etc. damit haben und
mir diese äußern können.
Geschmack macht sehr viel bei mir aus deswegen erwähne
Ich das extra.

Liebe Grüße
Jenny

Talaha
fühlt sich wohl hier
Beiträge: 61
Registriert: Fr 10. Apr 2020, 16:48

Re: Synerga von Laves & Arktis Gros

Beitrag von Talaha »

Hallo,

helfen Probiotika etc. eigentlich bei Morbus Crohn? Wer hat Erfahrungen mit Synerga? Hilft das?
Ich bin immunsupprimiert..
Liebe Grüße
Talaha

Matrix
Dauergast
Beiträge: 111
Registriert: Sa 6. Jun 2020, 20:04

Re: Synerga von Laves & Arktis Gros

Beitrag von Matrix »

Die Idee bei Probiotika und CED ist, dass man die „schlechten“
Darmbakterien mit „guten“ ersetzt.
Prinzipiell soll ein gestörtens / falsches Darmmikrobiom an viel Erkrankungen (Mit)Schuld sein.

Aber was/ ob bei wem hilft und welche Baktrien ist sehr unterschiedlich von Mensch zu Mensch .

Antworten