Lecithin Zufuhr

Ergänzende Wege zur "normalen" Medizin.
Benutzeravatar
curio
Dauergast
Beiträge: 304
Registriert: Di 25. Dez 2012, 15:52

Re: Lecithin Zufuhr

Beitrag von curio »

fly hat geschrieben:
Do 16. Jul 2020, 12:55
Hallo,

gibt es eigentlich neuere Erkenntnisse wie Lecithin besser wirkt, oral als Granulat oder als Zäpfchen?
Als Zäpfchen kann es nur im Enddarm wirken, als Granulat, eine hinreichende Verkapselung vorausgesetzt, kann es im gesamten Dickdarm seine Wirkung entfalten.

Benutzeravatar
Dannilein
Dauergast
Beiträge: 125
Registriert: Sa 6. Jun 2020, 20:55

Re: Lecithin Zufuhr

Beitrag von Dannilein »

Hallo zusammen,

Ich habe gerade schon gegoogelt, aber werde nicht ganz schlau daraus.
Ich habe nie etwas von Lecithin gehört. :?
Was soll das bewirken?

Bei Crohn oder Colitis? Oder sogar beides?

Lg Danni

Richie
ist öfter hier
Beiträge: 28
Registriert: Di 3. Dez 2019, 22:08

Re: Lecithin Zufuhr

Beitrag von Richie »

Schau Mal unter https://infothek-gesundheit.de/phosphat ... -ulcerosa/

Genaue Infos zum Lecithin bekommst du bei Herrn Professor Stremmel unter www.innere-medizin-stremmel.de

Benutzeravatar
Dannilein
Dauergast
Beiträge: 125
Registriert: Sa 6. Jun 2020, 20:55

Re: Lecithin Zufuhr

Beitrag von Dannilein »

Vielen Dank Richie,

Jetzt hab ich das Prinzip verstanden. Leider wird nichts von morbus crohn erwähnt.

Ich habe MC mit überwiegendem dickdarmbefall.

Lg Danni

Richie
ist öfter hier
Beiträge: 28
Registriert: Di 3. Dez 2019, 22:08

Re: Lecithin Zufuhr

Beitrag von Richie »

Die Studie sollte mit Crohn Patienten laufen. Da aber bei den meisten der Dünndarm befallen ist, konnte man keine Gewebeproben entnehmen. Deshalb hat man sich entschlossen die Lecithin Studie mit Cu'lern durchzuführen. Gerne wird dir Prof. Stremmel alles erklären. Schreibe ihm doch eine Mail oder rufe ihn per WhatsApp an.

Benutzeravatar
Dannilein
Dauergast
Beiträge: 125
Registriert: Sa 6. Jun 2020, 20:55

Re: Lecithin Zufuhr

Beitrag von Dannilein »

Danke, das werde ich machen :)

JochenH
beginnt sich einzuleben
Beiträge: 7
Registriert: Mo 26. Apr 2021, 20:58

Re: Lecithin Zufuhr

Beitrag von JochenH »

Gibt es eine Info was der Unterschied zu Spongicol Eco und nicht Eco ist?
Zudem finde ich nirgends, wie viel Prozent Phosphatidylcholingehalt die Spongicol Kapseln haben.
Die Kapseln pc medicus 2.0S haben einen Gehalt von >83% und ich würde gerne vergleichen wie sich die beiden Kapseln unterscheiden.

Da ich wieder im Krankenhaus mit einer Herzbeutelentzündung liege, möchte ich meinem Gastro den Umstieg von Salofalk auf Lecithin vorschlagen. Da als letzte Möglichkeit nur noch die Nebenwirkung des Salofalk bleibt für die Herzbeutelentzündung.

Mani1123
ist öfter hier
Beiträge: 21
Registriert: So 25. Apr 2021, 19:41
Diagnose: Colitis Ulcerosa

Re: Lecithin Zufuhr

Beitrag von Mani1123 »

Hallo zusammen,

SpongiCol
  • Kapseln
    Ei Lecithin
    80% Phosphatidylcholingehalt
    Schwammkollagen Säureschutz
SpongiCol (ECO)
  • Kapseln oder Granulat
    Soja Lecithin
    30% Phosphatidylcholingehalt
    Schwammkollagen Säureschutz
Viele Grüße

Antworten