Bin die Neue in der Runde

Neu im Forum? Hier könnt Ihr Euch vorstellen. Im eigenen Interesse bitte keine richtigen Namen nennen.
Antworten
Guso
neu hier
Beiträge: 1
Registriert: Do 8. Apr 2021, 09:55

Bin die Neue in der Runde

Beitrag von Guso »

Hallo an alle!!!!

Bin neu in der Runde und" Morbus Crohni "bin zur Zeit Beschwerdefrei da mir nach OP. ein Stück Dünndarm entfernt wurde.

Bin mir jetzt unsicher soll laut meines Gatro mit Vedolizumab -Entyvio eine Therapie machen aber wie steht es mit der Corona Impfung
die ja auch noch ansteht ????? hat jemand schon Erfahrung damit.

Liebe Grüße

Trüffel
könnte auch hier einziehen
Beiträge: 441
Registriert: Sa 3. Jun 2017, 18:52

Re: Bin die Neue in der Runde

Beitrag von Trüffel »

Hallo Guso und willkommen im Forum,

bzgl. Impfungen und Entyvio ganz allgemein: Totimpfstoffe sind grundsätzlich kein Problem; Impfungen mit Lebendimpfstoffen sollten während der Therapie nicht stattfinden und vor Therapiebeginn abgeschlossen sein.
Vor Therapiebeginn sollten auch Kontraindikationen ausgeschlossen werden, insbesondere die Möglichkeit einer (latenten) Tuberkulose.

Hast du schon Informationen zur Behandlung von deinem Arzt erhalten? Wenn nicht, würde ich ihn gezielt darauf ansprechen, gerade da es deine erste Crohn-Medikamenten-Behandlung ist, wenn ich dich richtig verstanden habe. Es gibt auch einige Informationen im Internet, u.a. https://www.kompetenznetz-darmerkrankun ... izumab.pdf.

Bzgl. Entyvio und Corona-Impfung: Vielleicht hast du im Forum schon den Thread zur Covid-Impfung gesehen? Vielleicht hilft dir das weiter.

LG und alles Gute!
Trüffel
Nenne dich nicht arm, weil deine Träume nicht in Erfüllung gegangen sind;
wirklich arm ist nur, der nie geträumt hat.

(Marie von Ebner-Eschenbach)

Antworten