Möglichkeiten und Grenzen des Forums

Danke für Eure Anregungen.
Gesperrt
Benutzeravatar
bettina
ModeratorIn
Beiträge: 668
Registriert: Do 20. Dez 2012, 16:31
Diagnose: Cu seit 1995

Möglichkeiten und Grenzen des Forums

Beitrag von bettina »

Liebe User,

aus gegebenem Anlass möchten wir euch noch einmal darauf hinweisen, dass wir ein reines
Betroffenenforum sind. Die Beiträge werden nicht von Ärzten verfasst, sondern von anderen,
mehr oder weniger gut informierten Mitbetroffenen.

Sie ersetzen also nicht den Arztbesuch, sondern können lediglich als Anregung für das Gespräch
mit dem Arzt dienen. Sich durch Austausch und Recherche über seine Erkrankung zu informieren
ist wichtig, um gemeinsam mit dem Arzt die optimale Lösung zu finden.

Auf keinen Fall sollte man aufgrund eines Beitrages hier im Forum ohne Rücksprache mit seinem
Arzt eine Medikation eigenmächtig ändern oder aussetzen.

Die oft erwähnten 'Leitlinien für CED' sind eine wichtige Orientierung für Ärzte - und auch Patienten.
Die aufgenommenen Empfehlungen entsprechen im Wesentlichen der vorherrschenden Fachmeinung
und gelten als Standard. Leider funktioniert in der Medizin nicht alles wie im Lehrbuch und viele Fragen
klären sich erst mit der Zeit. Die CED schlechthin gibt es nun mal nicht.

Euer Mod-Team
Unvergessene Vergangenheit ist eine Anleitung für die Zukunft

Benutzeravatar
Cats
ModeratorIn
Beiträge: 736
Registriert: Do 20. Dez 2012, 19:19
Diagnose: MC seit 1978

Re: Möglichkeiten und Grenzen des Forums

Beitrag von Cats »

Aus gegebenem Anlass weisen wir nochmal auf diesen Beitrag hin.

Euer MOD-Team
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.

Gesperrt