Psyche macht Durchfall nicht mit mit

Psychologischen Aspekte im Zusammenhang mit CED.
Antworten
Aysu29
ist öfter hier
Beiträge: 46
Registriert: Fr 26. Feb 2021, 01:54
Diagnose: CU seit 2020

Psyche macht Durchfall nicht mit mit

Beitrag von Aysu29 »

Hey, ich hab mal eine Frage und zwar habe ich seit gestern abends/nachts um die gleiche Uhrzeit ungefähr durchfall. Ich habe jz richtig Angst einen Schub zu bekommen und komme gar nicht klar. Normale Menschen würden sich dabei nichts denken, aber ich mache mir direkt mega die Gedanken. Kennt das jemand ? Und glaubt ihr es kann sich auch bei CED Menschen mal um eine kleine Darmverstimmung handeln. Ich interpretier da immer so viel rein und habe jz total Angst.
Lg

Wuse
ist öfter hier
Beiträge: 23
Registriert: Mo 11. Okt 2021, 19:45

Re: Psyche macht Durchfall nicht mit mit

Beitrag von Wuse »

Ja ,ich kenne das von mir selbst.Ich habe keine CED ,aber mein Sohn.
Ich neige auch zu diesem Scheixx ,gleich das Schlimmste zu denken.Das macht dann Angst,die dann wieder schlechte Gefühle,welche dann den gesamten Tag versauen.
Ich sag Dir was,das hilft:ACHTE AUF DEINE GEDANKEN!!!
Nelson Mandela hatte es in seiner Zelle stehen.”Du bist Herr Deiner Gedanken”
Und es ist so.Es stimmt .Ich arbeite daran,meine Gedanken zu steuern,wenn sie einen schlechten Weg nehmen.Manchmal merke ich es zu spät und habe mich in das Gedankenkarussel fallen lassen.Aber auch da kommt man raus.
Weisst Du es sind nur Deine Angstgedanken,aber die sind definitiv kein Beweis,dass das Gedachte stimmt. Vergiss das nicht!
Liebe Grüsse und probier es.
Lenk sie in eine positive Richtung

Aysu29
ist öfter hier
Beiträge: 46
Registriert: Fr 26. Feb 2021, 01:54
Diagnose: CU seit 2020

Re: Psyche macht Durchfall nicht mit mit

Beitrag von Aysu29 »

Wuse hat geschrieben:
So 14. Nov 2021, 14:56
Ja ,ich kenne das von mir selbst.Ich habe keine CED ,aber mein Sohn.
Ich neige auch zu diesem Scheixx ,gleich das Schlimmste zu denken.Das macht dann Angst,die dann wieder schlechte Gefühle,welche dann den gesamten Tag versauen.
Ich sag Dir was,das hilft:ACHTE AUF DEINE GEDANKEN!!!
Nelson Mandela hatte es in seiner Zelle stehen.”Du bist Herr Deiner Gedanken”
Und es ist so.Es stimmt .Ich arbeite daran,meine Gedanken zu steuern,wenn sie einen schlechten Weg nehmen.Manchmal merke ich es zu spät und habe mich in das Gedankenkarussel fallen lassen.Aber auch da kommt man raus.
Weisst Du es sind nur Deine Angstgedanken,aber die sind definitiv kein Beweis,dass das Gedachte stimmt. Vergiss das nicht!
Liebe Grüsse und probier es.
Lenk sie in eine positive Richtung
Hey, ich hoffe deinem Sohn gehts gut. Meine Eltern reagieren auch immer so :D, aber ja du hast recht man sollte auf die eigenen Gedanken immer achten sonst kann es nur schlimm werden
Lg

Antworten