Coronagefahr vermutlich nicht erhöht bei uns!

Austausch zu medizinischen Aspekten von Morbus Crohn, Colitis ulcerosa und mikroskopischen Kolitiden.
Benutzeravatar
curio
Dauergast
Beiträge: 300
Registriert: Di 25. Dez 2012, 15:52

Re: Coronagefahr vermutlich nicht erhöht bei uns!

Beitrag von curio »

Aktuelle Daten gibt es hier.

Talaha
ist öfter hier
Beiträge: 36
Registriert: Fr 10. Apr 2020, 16:48

Re: Coronagefahr vermutlich nicht erhöht bei uns!

Beitrag von Talaha »

Hallo,

und bei Azathioprin gibt ja immer noch keine Erfahrungen. Heißt das,man sollte, wenn man Azathioprin nimmt, dieses nicht weiter nehmen und aussteigen?
Oder zu Infliximab wechseln?

Wie macht ihr das?

Ich bin durch meinen Beruf und eigene Schulkinder schon in Sorge, mir unter Azathioprin einen schweren Verlauf zu holen....

LG

Vinda91
beginnt sich einzuleben
Beiträge: 12
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 22:56
Diagnose: CU

Re: Coronagefahr vermutlich nicht erhöht bei uns!

Beitrag von Vinda91 »

Hallo ihr Lieben,

ich arbeite selber im Krankenhaus und studiere Medizin. Hab selber eine schwierige CU und eine PSC.

Die Medikamente sollen auf keinen Fall abgesetzt werden.

Hier ein paar interessante Links:

Expertenforum des Kanals Kompetenznetz Darmerkrankung.
https://www.youtube.com/watch?v=M68GEvjeTyI

Amboss ist eine Lernplattform für Ärzte und Studenten mit aktuellen Leitlinien und dem gesamten Medizinstoff, den wir lernen hat aber auch einen öffentlichen YoutTubekanal. Hier spricht eine Expertin der Charite, die auch die Leitlinien für MC und CU verfasst.
https://www.youtube.com/watch?v=M68GEvjeTyI

Hoffe ich konnte euch damit helfen :)

Liebe Grüße, Vinda

Benutzeravatar
neptun
Inventar - wird wöchentlich mit abgestaubt
Beiträge: 3977
Registriert: Do 20. Dez 2012, 19:58

Re: Coronagefahr vermutlich nicht erhöht bei uns!

Beitrag von neptun »

Hallo Vinda,

es ist zwei Male das selbe Video, welches aber auch schon Ende März hier eingestellt wurde.
https://forum.dccv.de/viewtopic.php?f=3 ... ube#p47005

Hast Du noch etwas von der Expertin der Charite?

LG Neptun

Vinda91
beginnt sich einzuleben
Beiträge: 12
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 22:56
Diagnose: CU

Re: Coronagefahr vermutlich nicht erhöht bei uns!

Beitrag von Vinda91 »

Oh entschuldige, gut, dass du es gesehen hast.

Hier der Link zum Interview/Podcast mit Prof.Siegmund.

https://www.youtube.com/watch?v=Ge48nSxsZY4

Antworten