Implantatruption durch Remicade und oder Entyvio

Austausch zu medizinischen Aspekten von Morbus Crohn, Colitis ulcerosa und mikroskopischen Kolitiden.

Implantatruption durch Remicade und oder Entyvio

Beitragvon Trine » Mo 18. Nov 2019, 19:00

Hallo Zusammen,

bei mir wurde eine Explantation eines rupturierten Brust Implantates durchgeführt.
Weiß jemand von Euch ob es Zusammenhänge geben könnte bei Gabe von Remicade bzw. Entyvio. Könnten diese Medikamente eine Ruptor begünstigen bzw. hervorrufen?

Vielleicht hat ja schon mal jemand davon gehört? Ich kann mir nämlich die Ursache nicht erklären. (kein Sturz, Unfall oder andere Einwirkung von außen)

Lg Trine
Trine
Dauergast
 
Beiträge: 127
Registriert: So 23. Dez 2012, 11:56

Zurück zu Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste