verträgliches Antibiotika für Harnwegsnfektin bei ColitisEuc

Austausch zu medizinischen Aspekten von Morbus Crohn, Colitis ulcerosa und mikroskopischen Kolitiden.

verträgliches Antibiotika für Harnwegsnfektin bei ColitisEuc

Beitragvon Arthur42 » Do 31. Okt 2019, 18:01

Hallo,

Ich lieg seit vorgestern mit Fieber im Bett und mein Symptome lassen mich eine Harnwegsinfektion vermuten.
Ich werde am Freitagmorgen deshalb zu meinem Hausarzt gehen

Ich wäre Euch dankbar, wenn Ihr mir Antibiotika benennen könnten, die bei Colitis unproblematisch sind.

Vielen Dank und liebe Grüße
Frank
Arthur42
ist öfter hier
 
Beiträge: 24
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 10:46

Re: verträgliches Antibiotika für Harnwegsnfektin bei Coliti

Beitragvon Lari » Do 31. Okt 2019, 21:01

Hallo, ich habe immer den Facharzt bzw. die sprechstunden Managerin bei meinem Gastro anrufen lassen. Das Lief eigentlich immer ganz gut. Dann hast du auch das passende Antibiotikum für deine Krankheit. Auf jeden Fall gute Besserung!

Ganz liebe Grüße und schnelle gute Besserung!
Lari
Lari
neu hier
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 31. Okt 2019, 12:19

Re: verträgliches Antibiotika für Harnwegsnfektin bei Coliti

Beitragvon Korona » Do 31. Okt 2019, 22:05

Hallo Frank,

lass Dir keine Flourchinolone/Gyrasehemmer geben! Werden gern bei Harnwegsinfektionen verschrieben, z.B. Ciprofloxacin - von der Arzneimittelkommission wird jedoch davon abgeraten!

Wenn Du keine Zeit hast ein Antibiogramm erstellen zu lassen, geht m.W. Cefuroxim. Viel Trinken ist sehr wichtig, auch wenn es beim Wasserlassen schmerzt.

Gute Besserung!
Korona
Korona
könnte auch hier einziehen
 
Beiträge: 554
Registriert: So 15. Sep 2013, 21:17
Diagnose: CU

Re: verträgliches Antibiotika für Harnwegsnfektin bei Coliti

Beitragvon Arthur42 » Fr 1. Nov 2019, 14:51

Vielen Dank! Habe meinem Bauch-Dok noch erreicht. Es ist jetzt Cortim geworden.
Mal schauen, was de Bach dazu sagen wird.
LG Fank
Arthur42
ist öfter hier
 
Beiträge: 24
Registriert: Fr 8. Jul 2016, 10:46


Zurück zu Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste