Schmerzen im Unterleib bei CU ohne Schub?

Austausch zu medizinischen Aspekten von Morbus Crohn, Colitis ulcerosa und mikroskopischen Kolitiden.
Antworten
Jennysulceröschen
neu hier
Beiträge: 4
Registriert: Di 30. Jul 2019, 19:07

Schmerzen im Unterleib bei CU ohne Schub?

Beitrag von Jennysulceröschen »

Hallo Zusammen,

ich habe mich dazu entschieden mich hier im Forum anzumelden, da mir ansonsten die Möglichkeit fehlt mich mit ebenfalls Betroffenen auszutauschen.

Ich bin 2012 an Colitis Ulcerosa erkrankt und es war ein steiniger Weg bis zur Diagnose.

Mittlerweile bin ich medikamentös gut eingestellt. (4 x Mezavanttabletten morgens und 1x Salofalk Zäpfchen abends)

Meine Frage ist, ob es vllt noch jmd gibt der außerhalb eines Schubes Schmerzen im Darm hat. Vornehmlich im Unterleib.

Mir persönlich fällt es sehr schwer die Schmerzen zu differenzieren. Ich weiß manchmal nicht ob es nun mein Darm, die Harnwege oder Eierstöcke oder Gebärmutter schmerzen.

Geht es hier noch jmd so?

Aktuell habe ich erhöhte Leukozyten im Urin. (Kann das durch eine evtl Entzündung im Darm sein?) Mein Hausarzt sagte dass es ein Harnwegsinfekt sei und hat mir Antibiotika verschrieben. Dieses darf ich laut meinem Gastroenterologen auch nehmen. Allerdings war kein Nitrat im Urin...

Jetzt mache ich mir Gedanken, dass es evtl doch mein Darm ist. Durchfall habe ich aktuell keinen. Der Stuhl ist lediglich etwas weicher als sonst.

Hinzukommend hat sich bei mir aufgrund der Colitis auch noch eine somatoforme Störung entwickelt, was das alles nicht einfacher macht.

Ich bin seit der Diagnose auch in Psychotherapie.

Vielen Dank und herzliche Grüße

Jenny

Salamander
hat sich häuslich eingerichtet
Beiträge: 77
Registriert: Di 6. Aug 2019, 08:46
Diagnose: CU 2018
Wohnort: Süddeutschland

Re: Schmerzen im Unterleib bei CU ohne Schub?

Beitrag von Salamander »

Hallo Jenny,

hat dein Gastroenterologe denn deinen Bauch untersucht? Abgehört, abgetastet, Ultraschall? Wann warst du das letzte mal beim Frauenarzt*? Ohne richtigen "Grund" außer diffuse Bauchschmerzen ohne Durchfall Antibiotika zu verschreiben ist leider dämlich, ich hoffe, dein Arzt* hatte einen Grund dafür?

lg Salamander

Jennysulceröschen
neu hier
Beiträge: 4
Registriert: Di 30. Jul 2019, 19:07

Re: Schmerzen im Unterleib bei CU ohne Schub?

Beitrag von Jennysulceröschen »

Hallo Salamander,

Vielen Dank für deine Antwort und Entschuldigung für meine späte Reaktion. Laut Frauenarzt war alles in Ordnung. Die Problematik hat sich irgendwann von selbst "aufgelöst". Bei der regelmäßigen Kontrolluntersuchung beim Gastro stellte sich heraus dass ich erhöhte Entzündungswerte habe. Diese lagen bei ca 200. Jetzt hatte ich eine Weile Ruhe und seit ca 1 Woche nun erneut die selbe bzw. ähnliche Problematik. Schmerzen links unten im Bauch. Ich bin jetzt innerhalb von einem Monat das 2. Mal richtig fies erkältet und liege flach. Weiger mich aber Antibiotika zu nehmen um meinen Darm zu schonen. Am Dienstag bin ich wieder zur Kontrolle beim Gastro. Ich wette darauf, dass wieder Entzündungswerte da sind.
Was mich nur wundert ist, dass ich oft Entzündungswerte habe aber dann kein Le Durchfälle o. Ä. was auf einen Schub schließen lässt.

LG Jenny

Benutzeravatar
neptun
Inventar - wird wöchentlich mit abgestaubt
Beiträge: 3907
Registriert: Do 20. Dez 2012, 19:58

Re: Schmerzen im Unterleib bei CU ohne Schub?

Beitrag von neptun »

Hallo Jenny,

Durchfall würde sich voraussichtlich erst einstellen, wenn Du eine ausgedehnte stärkere Entzündung im absteigenden Dickdarm hättest. Weil dann die Resorption von Wasser aus dem Stuhl eingeschränkt ist. Der Stuhl wird normal dort am stärksten entwässert.

LG Neptun

Antworten