CU-Schub

Austausch zu medizinischen Aspekten von Morbus Crohn, Colitis ulcerosa und mikroskopischen Kolitiden.

CU-Schub

Beitragvon YvonneH » Mo 30. Apr 2018, 12:40

Hallo zusammen.

Ich bin ganz neu hier im Forum.
Aber ich muss mich mal bisle ausheulen und vielleicht habt ihr ja den ein oder anderen Tipp für mich...
Ich bin Anfang des Jahres nach 4,5 Jahren wieder in einen Schub gekommen. Am 08.02. hatte ich eine Darmspiegelung und es waren die ersten 10cm entzündet - wir haben also meine Medikation (Pentasa und Azathioprin) wieder etwas erhöht und ich bekam zusätzlich noch Zäpfchen und Colifoam Schaum. Es hat sich dann auch wieder gebessert.
Jetzt habe ich aber seit knapp 2 Wochen so viel Luft im Bauch und das Gefühl, immer auf Toilette zu müssen. Wenn ich aber auf Toilette bin, kommt mit der Luft oft nur Schleim raus... Aber kein (sichtbares) Blut. Das war bei mir immer so ein typisches Anzeichen für einen Schub.
Auch muss ich wegen "jedem bisschen" gleich auf Toilette, ich kann es zwar etwas anhalten, aber das tut dann ziemlich weh...
Gestern war es z.B. so, dass ich morgens alle paar Minuten auf Toilette musste, aber dann so gegen Mittag war es wieder gut... Ich kann es nicht so wirklich einschätzen, was das nun soll... Kennt ihr das?
Am Mittwoch möchte ich mit meiner Mama auf den Maimarkt, da hab ich jetzt natürlich auch Sorge, wie das wohl wird... :cry:

Ich habe heute Morgen bei meinem Gastro angerufen und habe am Donnerstag einen Termin. Hoffentlich muss ich nicht wieder Cortison nehmen... :(
YvonneH
neu hier
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 12:37

Zurück zu Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ellie, Mimilotta und 10 Gäste