Azathioprin nach dem Frühstück

Austausch zu medizinischen Aspekten von Morbus Crohn, Colitis ulcerosa und mikroskopischen Kolitiden.
Antworten
Jochanan
ist öfter hier
Beiträge: 42
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 14:08
Diagnose: Pouch nach CU 2018
Wohnort: nördl. NRW

Azathioprin nach dem Frühstück

Beitrag von Jochanan »

Guten Abend Zusammen,

ich soll Aza morgens nach dem Frühstück nehmen ( 200 mg). Muss ich nach der Essenszeit warten oder kann ich Aza direkt nach dem Essen einnehmen, ohne die Wirkung zu beeinträchtigen?

Liebe Grüße

Jochanan

Benutzeravatar
bettina
ModeratorIn
Beiträge: 653
Registriert: Do 20. Dez 2012, 16:31
Diagnose: Cu seit 1995

Re: Azathioprin nach dem Frühstück

Beitrag von bettina »

Hallo Jochanan,

da gibt es wohl verschiedene Empfehlungen. Ich nehme Aza seit 11 Jahren
auf Anordnung meiner Ärzte direkt nach den Mahlzeiten ein.

VG
Bettina
Unvergessene Vergangenheit ist eine Anleitung für die Zukunft

Jochanan
ist öfter hier
Beiträge: 42
Registriert: Mo 6. Jan 2014, 14:08
Diagnose: Pouch nach CU 2018
Wohnort: nördl. NRW

Re: Azathioprin nach dem Frühstück

Beitrag von Jochanan »

Hallo bettina,

danke für die schnelle Antwort

Liebe Grüße

Jochanan

susi 47
ist öfter hier
Beiträge: 37
Registriert: Do 11. Sep 2014, 10:00

Re: Azathioprin nach dem Frühstück

Beitrag von susi 47 »

hallo Jochana,

ich nehme Aza jetzt seit einem Jahr immer am Abend, dann verschlafe ich die Nebenwirkungen.

Liebe Grüße Susi

Benutzeravatar
carolin112
ist öfter hier
Beiträge: 35
Registriert: Do 10. Okt 2013, 13:55
Diagnose: MC seit 2008
Wohnort: Stuttgart

Re: Azathioprin nach dem Frühstück

Beitrag von carolin112 »

Hallo,

ich nehme nun auch schon seit 6 Jahren Aza und nehme es immer zu unterschiedlichen Zeiten, mal nach dem Essen, mal davor und habe keine Unterschiede festgestellt :)

Beste Grüße,
Carolin

Eva81
Dauergast
Beiträge: 184
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 10:39

Re: Azathioprin nach dem Frühstück

Beitrag von Eva81 »

Hallo,

ich nehme seit Januar Aza und zwar morgens 50 und abends 100, mal vor und mal nach dem Essen und ich merke auch absolut keinen Unterschied. Mein Arzt hat auch gesagt, das wäre völlig egal. Ich denke es ist nur von Bedeutung für diejenigen, die mit Übelkeit nach der Einnahme zu kämpfen haben.

Antworten