Calprotectin seit Monaten sehr hoch

Austausch zu medizinischen Aspekten von Morbus Crohn, Colitis ulcerosa und mikroskopischen Kolitiden.
Antworten
Rumpelstilzchem
neu hier
Beiträge: 3
Registriert: Mo 19. Apr 2021, 08:53

Calprotectin seit Monaten sehr hoch

Beitrag von Rumpelstilzchem »

Hallo,

Calprotectin ist bei mir seit Monaten über 1000.

Immer wieder Durchfall, Bauchschmerzen und Krämpfe.

MRT-Sellink und Darmspiegelung waren unauffällig.

Im Stuhl Blut und Candida stark erhöht.

Fruktoseunverträglichkeit, Lactose und Sorbit waren negativ.

Bis jetzt keine Behandlung, da nichts gefunden.

Hat da noch wer einen Tip?

Grüsse

mcfranken
beginnt sich einzuleben
Beiträge: 11
Registriert: Fr 17. Jul 2020, 11:35
Diagnose: MC seit 2020
Wohnort: Pottenstein

Re: Calprotectin seit Monaten sehr hoch

Beitrag von mcfranken »

Hi Rumpelstilzchen,

da ist natürlich nicht schön.

Wie waren die denn Blutwerte allgemein? Wie war der CRP, Leukos und BSG?

Wurde inD einem Fall schon mal auf CMV-Infektion untersucht oder auf andere Parasiten, etc? Kann man ganz einfach durch einer Stuhlprobe machen.

Gute Beserung

Rumpelstilzchem
neu hier
Beiträge: 3
Registriert: Mo 19. Apr 2021, 08:53

Re: Calprotectin seit Monaten sehr hoch

Beitrag von Rumpelstilzchem »

Die Blutwerte waren in Ordnung.
B12, Folsäure, Ferritin und Vitamin D niedrig.
Auf Parasiten wurd der Stuhl mit untersucht.

Mani1123
beginnt sich einzuleben
Beiträge: 8
Registriert: So 25. Apr 2021, 19:41
Diagnose: Colitis Ulcerosa

Re: Calprotectin seit Monaten sehr hoch

Beitrag von Mani1123 »

Hallo Rumpelstilzchem,

das klingt äußerst seltsam, deine Verunsicherung kann ich absolut nachvollziehen.

Leider habe ich dafür auch keine Erklärung, allerdings passen MRT-Sellink und Darmspiegelung unauffällig und deine Beschwerden definitiv nicht zusammen, denn zumindest das Blut muss ja eine objektive Ursache haben. Ist das Blut hell oder dunkel? Helles Blut tritt in den ersten Darmabschnitten (von unten gesehen ;)) auf, wird es dunkler, liegt der Blutverlust entsprechend höher.

Ich würde hier zwingend empfehlen, den Gastroenterologen zu wechseln. Dabei unterstelle ich nicht, dass dein bisheriger Arzt nicht gründlich war oder gar fehlerhaft gearbeitet hat, das steht mir nicht zu. Eine Zweitmeinung ist hier aus meiner persönlichen Sicht aber unbedingt erforderlich. Mit den Beschwerden solltest du auch binnen weniger Tage einen Notfalltermin bekommen können.

Eine CMV Infektion muss ausgeschlossen werden, wie mcfranken bereits sagte. Das hätte aber bereits durch die Biopsie der Darmspiegelung auffallen müssen.

Ich würde ebenfalls auf eine Magenspiegelung drängen, denn was viele nicht wissen, auch Magenerkrankungen ohne Darmbeteiligung können den Calprotection teils deutlich erhöhen.

Viele Grüße
Mani1123

Matrix
fühlt sich wohl hier
Beiträge: 54
Registriert: Sa 6. Jun 2020, 20:04

Re: Calprotectin seit Monaten sehr hoch

Beitrag von Matrix »

Hast du schon eine CED Diagnose?

Bei mir war auch mal der Calprotektin für mehrer Monate um die 1000- andere Blutwerte, Ultraschall und Kolo unauffällig.
Wurden bei der Kolo auch Proben genommen?
Ich hatte aber sonst keine Beschwerden jedoch eine emotional sehr belastende Zeit.
Ein Arzt meinte mal der Calpro kann auch z.B. durch Entzündungen im Magen oder der Speiseröhre kommen.
Keine Ahnung ob das stimmt :?: :?:
Ansonsten finde ich die Idee mit der 2. Meinung sehr sinnvoll.

Wurden die Untersuchungen alle in einer Zeit gemacht wo die Beschwerden voll da waren ?

Nati1082
ist öfter hier
Beiträge: 38
Registriert: Fr 4. Sep 2020, 08:43

Re: Calprotectin seit Monaten sehr hoch

Beitrag von Nati1082 »

Hallo,

wenn der Candida Wert auch sehr hoch ist. Vielleicht mal eine Anti Pilz Diät machen.

Also kein Zucker essen.

Liebe Grüße
Nati

Mani1123
beginnt sich einzuleben
Beiträge: 8
Registriert: So 25. Apr 2021, 19:41
Diagnose: Colitis Ulcerosa

Re: Calprotectin seit Monaten sehr hoch

Beitrag von Mani1123 »

Matrix hat geschrieben:
Di 4. Mai 2021, 14:46
Ein Arzt meinte mal der Calpro kann auch z.B. durch Entzündungen im Magen oder der Speiseröhre kommen.
Keine Ahnung ob das stimmt :?: :?:
Kurz: Stimmt. ;)

Antworten