Der Morgen danach

Allgemeines, aber nix mit Krankheit ;-) und aufgegabeltes Informatives oder einfach nur mal was zu lachen. Bitte Urheberrechte beachten und im Zweifel nur verlinken. Danke.
Benutzeravatar
Mylo101
Dauergast
Beiträge: 134
Registriert: Do 20. Dez 2012, 19:48

Der Morgen danach

Beitrag von Mylo101 »

Guten Morgen,

ich wollte nur mal fragen, ob es euch allen gut geht und ob eure bäuchlein das Weihnachtsessen auch gut vertragen haben?
Weiterhin noch schöne Weihnachten und einen ruhigen Bauch :D

Lg Mylo
CU seit Februar 2012
"eher" MC Oktober 2013

Benutzeravatar
Uwe7
könnte auch hier einziehen
Beiträge: 579
Registriert: Fr 21. Dez 2012, 20:30
Diagnose: CU seit 11/1981
Wohnort: nördliches Niedersachsen / Nähe Hamburg

Re: Der Morgen danach

Beitrag von Uwe7 »

Moin Mylo,

ja, alles gut. Das Essen war gut (klassisch: Kartoffelsalat, Würstchen), der Bauch ist ruhig - so kann's bleiben und dann kann's besser werden.

Dir auch noch schöne Weihnachten.

LG Uwe
Du kannst dem Leben nicht mehr Tage geben - aber den Tagen mehr Leben

Benutzeravatar
Susanne
Dauergast
Beiträge: 173
Registriert: So 23. Dez 2012, 14:11
Diagnose: MC seit 1980
Wohnort: Niedersachsen

Re: Der Morgen danach

Beitrag von Susanne »

Hallo Mylo,

bei mir ist auch alles gut, obwohl ich mir doch den einen oder anderen Rosenkohl hätte sparen sollen :D

Aber das Wetter finde ich total ätzend, seit Tagen Regen, grau und jetzt so unnatürlich warm.

Bei Dir auch alles gut?

Eine schöne Weihnachtszeit noch und liebe Grüße,

Susanne
Und dann Elfmeterschießen: alle hatten die Hose voll, aber bei mir liefs ganz flüssig. Paul Breitner

Benutzeravatar
Mylo101
Dauergast
Beiträge: 134
Registriert: Do 20. Dez 2012, 19:48

Re: Der Morgen danach

Beitrag von Mylo101 »

Hallo Uwe und Susanne,

bei mir gab es Wiener und Kartoffelsalat, hab ich gut vertragen :D
Hoffentlich klappt das mit dem Braten und meinem Bauch heute auch so gut ;)

Susanne ich muss Dir Recht geben, der Regen könnte mal nachlassen.

Ich wünsche euch allen noch schöne restweihnachten :D

Lg Mylo
CU seit Februar 2012
"eher" MC Oktober 2013

Benutzeravatar
bjoernffm
ModeratorIn
Beiträge: 175
Registriert: So 23. Dez 2012, 20:22
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Der Morgen danach

Beitrag von bjoernffm »

Ist ja lustig, bei uns gabs auch Kartoffelsalat und Würstchen... :D Dazu ein leckeres "Bière de Noel" (Weihnachtsbier), das ich mir aus dem Elsass mitgebracht hatte.

Leider hat mich ne ziemliche Erkältung erwischt, wie immer, wenn man nach stressigen Arbeitswochen endlich mal frei hat... :o Habe das Gefühl mein Darm mag den ACC Hustenlöser nicht so, aber ich muss den jetzt trotzdem mal nehmen.

Benutzeravatar
froggy
Administrator
Beiträge: 744
Registriert: Do 20. Dez 2012, 15:03
Diagnose: MC seit 1999
Wohnort: Thüringen

Re: Der Morgen danach

Beitrag von froggy »

bjoernffm hat geschrieben:Ist ja lustig, bei uns gabs auch Kartoffelsalat und Würstchen... :D Dazu ein leckeres "Bière de Noel" (Weihnachtsbier), das ich mir aus dem Elsass mitgebracht hatte.

Leider hat mich ne ziemliche Erkältung erwischt, wie immer, wenn man nach stressigen Arbeitswochen endlich mal frei hat... :o Habe das Gefühl mein Darm mag den ACC Hustenlöser nicht so, aber ich muss den jetzt trotzdem mal nehmen.
Hi Björn,

auch bei uns gab es gestern Wiener und Kartoffelsalat. ;) Und gleich gibts Gans mit Klößen.

ACC ist doch CED-technisch ganz ganz böse, Björn. =)

Liebe Grüße
Christian
Die Welt ist das, was ich von ihr denke.

Benutzeravatar
Dony
fühlt sich wohl hier
Beiträge: 74
Registriert: Do 20. Dez 2012, 23:56

Re: Der Morgen danach

Beitrag von Dony »

Hallo Mylo,
ja was soll ich schreiben,mein Darm ist noch sehr am Arbeiten ,bei den schönen Sachen die er bekommt,
aber ich gönne im Heute mal Erholung und wir haben unsere Aktivitäten(Essenstechnisch gesehen) auf Morgen verschoben. ;)

LG
Dony
Der Vorteil der Klugheit besteht darin, daß man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. ;-) (Kurt Tucholsky)

Morgentau
beginnt sich einzuleben
Beiträge: 18
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 14:06
Wohnort: Saarland

Re: Der Morgen danach

Beitrag von Morgentau »

Hi Mylo,

Kartoffelsalat und Wiener hab ich gut vertragen. Das war so lecker, ich hätte nicht mit essen aufhören müssen.....hmmmm!

Heute geht es dann richtig los. Kaffee und Kuchen und heute abend Schweinefilet, gefülltes Hähnchen, Beilagen hab ich schon gar nicht mehr gefragt. Eins ist klar, heute abend werd ich wohl sehr sehr müde sein :)
Rundum satt, glücklich und zufrieden.

Ich hoffe, dass es dir und vielen von euch hier auch so ergehen wird!

Viele Grüße

Morgentau
Selbst ein Weg von tausend Meilen beginnt mit einem Schritt. (aus Japan)

Benutzeravatar
bjoernffm
ModeratorIn
Beiträge: 175
Registriert: So 23. Dez 2012, 20:22
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Der Morgen danach

Beitrag von bjoernffm »

Lustig find ich ja, dass die Wiener in Wien Frankfurter und die Frankfurter in Frankfurt (meistens zumindest) Wiener heißen... ;)

Benutzeravatar
Carmen
ModeratorIn
Beiträge: 1076
Registriert: Do 20. Dez 2012, 21:32
Diagnose: Morbus Crohn

Re: Der Morgen danach

Beitrag von Carmen »

Mahlzeit!
Der - wie sollte es was anderes geben - KARTOFFELSALAT hat gut geschmeckt und noch besser gebläht. Heute gab's Lasagne und Tiramisu, was problemarm werden sollte.
Carmen
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Antworten