Handballbegeisterte hier??

Allgemeines, aber nix mit Krankheit ;-) und aufgegabeltes Informatives oder einfach nur mal was zu lachen. Bitte Urheberrechte beachten und im Zweifel nur verlinken. Danke.
Benutzeravatar
Susanne
Dauergast
Beiträge: 173
Registriert: So 23. Dez 2012, 14:11
Diagnose: MC seit 1980
Wohnort: Niedersachsen

Handballbegeisterte hier??

Beitrag von Susanne »

Hallo Ihr Lieben,

ich wollte mal fragen, ob es hier vielleicht ein paar Handballfans gibt? Am 11. Januar startet ja die WM in Spanien.

Vielleicht gibt es hier ein paar weitere Handballbegeisterte?

Viele Grüße,

Susanne
Und dann Elfmeterschießen: alle hatten die Hose voll, aber bei mir liefs ganz flüssig. Paul Breitner

Benutzeravatar
Carmen
ModeratorIn
Beiträge: 1076
Registriert: Do 20. Dez 2012, 21:32
Diagnose: Morbus Crohn

Re: Handballbegeisterte hier??

Beitrag von Carmen »

Hallo Susanne,

da mein Vater im Handball-Verein schwer aktiv war, bin ich an den Wochenenden quasi in der Sporthalle aufgewachsen. Am Anfang waren Pausen das Highlight, wenn wir aufs Feld konnten. Als ich etwas größer war, kam der Einsatz am Zeitnehmertisch, in der Bewirtung, bei der Erstellung von Saison- und anderen Infoheften und schließlich als Hallensprecher dazu. Parallel war ich vom 16. Lebensjahr an in der Lokalsportredaktion als freier Mitarbeiter aktiv. Selbst gespielt habe ich nur ein Jahr in der Jugend.
Mittlerweile bin ich "nur" noch mehr oder leider derzeit eher weniger begeisterter Zuschauer beim hiesigen Amateur-Verein. Spiele ab der Regionalliga, die ich live gesehen habe, kann ich an den Fingern einer Hand abzählen. Ich erfreue mich eher an unseren Recken am Ort. Während ein richtig toller Spielzug bei den Profis quasi zur Arbeitsplatzbeschreibung gehört, grenzt das in den kleinen Hallen an ein Wunder. Über die Jahre bin ich den "Helden" meiner Kindheit treu geblieben und schaue mir sie, die nun etwas in die Jahre gekommen sind, nun in den zweiten Mannschaften an. Diesen Charme vermisse ich persönlich im Profi-Sport.

Viele Grüße
Carmen
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Benutzeravatar
Susanne
Dauergast
Beiträge: 173
Registriert: So 23. Dez 2012, 14:11
Diagnose: MC seit 1980
Wohnort: Niedersachsen

Re: Handballbegeisterte hier??

Beitrag von Susanne »

Hallo Carmen,

dann kennst Du ja das Flair "in der Halle" und darum herum sehr gut. Ich bin auf dem umgekehrten Weg zum Handball gekommen, mein Sohn spielt seit knapp 10 Jahren Handball. Erst als begeisterte Eltern nur bei den Jugendspielen, dann auch als Zuschauer unserer heimischen Handball-Herrenmannschaft (ehem. Regionalliga - jetzt 3. Bundesliga) und dann auch auf nationaler Ebene wurde mein (unser) Interesse geweckt. Mittlerweile helfe ich bei der Bewirtung bei den Heimpsielen unserer Herrenmannschaft und mein Mann filmt die Spiele. Ich selbst habe nie Handball gespielt, mein Mann ein paar Jahre in seiner Jugend (aber nur auf Kreisebene). Über die Jahre hinweg ist Handball unser Familienhobby geworden, die Wochenenden sind mit Spielen der Jugendmannschaft und - wenn sie anstehen - mit Heimspielen der heimischen Herrenmannschaft belegt. Somit verbringen wir während der Saison jedes Wochenende in der Halle.

Auch mit seinen fast 15 Jahren stürmt mein Sohn noch gerne während der Pausen aufs Feld und übt die Würfe, die er vorher im Spiel gesehen hat. Wenn möglich, schauen wir aber auch gerne mal ein Spiel der Bundesliga an.

Wie schade, dass Du (aus Zeitgründen?) nicht mehr so häufig bei den Spielen bei euch am Ort zuschauen kannst. Und Du hast Recht, zwischen Amateur- und Profi-Handball liegen Welten. Bei anderen Sportarten ist das bestimmt genauso, aber da kenne ich mich nicht so gut aus.

Viele liebe Grüße,

Susanne
Und dann Elfmeterschießen: alle hatten die Hose voll, aber bei mir liefs ganz flüssig. Paul Breitner

Benutzeravatar
Carmen
ModeratorIn
Beiträge: 1076
Registriert: Do 20. Dez 2012, 21:32
Diagnose: Morbus Crohn

Re: Handballbegeisterte hier??

Beitrag von Carmen »

Hallo Susanne,

ich vermute Du meintest mit den Zeitgründen mein
Carmen hat geschrieben:mehr oder leider derzeit eher weniger begeisterter Zuschauer
. Ich bin nicht mittlerweile seltener da, doch macht sich statt Begeisterung eher Sehnervreizung und Kopfschütteln breit. ;) Fans haben es halt nicht immer leicht...

Viele Grüße
Carmen
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Benutzeravatar
Susanne
Dauergast
Beiträge: 173
Registriert: So 23. Dez 2012, 14:11
Diagnose: MC seit 1980
Wohnort: Niedersachsen

Re: Handballbegeisterte hier??

Beitrag von Susanne »

Hallo Carmen,

jetzt hab ich es verstanden :oops: , danke!! Also weniger begeistert, weil schlecht gepsielt? Das kenne ich! Einen super Saison-Start hinlegen und jetzt nur noch mit mind. 10 Toren verlieren. Was solls, wird hoffentlich wieder besser!

In diesem Sinne, ein frohes neues Jahr und liebe Grüße,

Susanne
Und dann Elfmeterschießen: alle hatten die Hose voll, aber bei mir liefs ganz flüssig. Paul Breitner

Benutzeravatar
MCHammer
Dauergast
Beiträge: 322
Registriert: Fr 21. Dez 2012, 12:54

Re: Handballbegeisterte hier??

Beitrag von MCHammer »

Öha, zu spät gesehen bzw. gelesen...: zwei liebensgewürzige Damen interessieren sich für ehrlichen Männersport ;)
Na ja, ich darf mich auch outen, habe ich doch mehr schlecht als recht ca. 14 Jahre gespielt mit Jugenauswahl im Heimatkreis und
einem Freunschaftsspiel der Herren gegen TUSEM ESSEN mit weit über2m großen Bartke im Tor. Am Spielende stand ich vor ihm und
durfte zu ihm aufschauen :lol: :lol: :lol: :lol: . Knapp zwei Jahre habe ich eine Frauenmannschaft trainiert, was nicht witzig ist (bitte
kein Beileid :roll: ) Der Handballsport mit mehrmals Training in der Woche und Spielen bzw. Betreuung am Wochenende hat mir persönlich
für mich und meine Lebenseinstellung eine Menge gebracht: immer im Team und nie länger als nötig liegenbleiben :roll:
Leider ist hier im Großraum Südbayern nichts Erstklassiges mehr vorhanden, da Fussball oder Eishockey dominieren (mag ich auch gerne) und
somit bleibt es nur beim Fernsehkonsum, was manchmal stressig genug ist. Ach so, kleine Episode am Rande: ich hatte vor x-Jahren mal die
Gelegenheit, den "Gold-Trainer" Vlado Stenzel beruflich zu treffen in seinem Lokal..... Und zu guter Letzt: in dieser Stadt sind Ende letzten
Jahres zwei berühmte Sportler kurz nacheinander verstorben:Erhard Wunderlich und Helmut Haller....
Freuen wir uns auf frische und junge deutsche Spieler, die bald wieder durchs "Fegefeuer der WM" gehen dürfen, auf Emotionen pur und natürlich
SIIIIIIIIIIEGE ;)
Viel Spaß weiterhin mit einer dynamischen Sportart, die mittlerweile auch sehr gut von Frauen gespielt wird (wie im Fußball).
Gruß
Wolfgang
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.

Benutzeravatar
Susanne
Dauergast
Beiträge: 173
Registriert: So 23. Dez 2012, 14:11
Diagnose: MC seit 1980
Wohnort: Niedersachsen

Re: Handballbegeisterte hier??

Beitrag von Susanne »

Hallo Wolfgang,

wie schön, noch ein Handball-Begeisterter in unserer Runde!! Komme gerade aus der Halle, unsere Herren-Mannschaft hatte ein Testspiel gegen einen (vielleicht) zukünftigen Aufsteiger in die 3. Bundesliga. Am nächsten Mittwoch ist ja ein weiteres WM-Testspiel der Nationalmannschaft gegen Rumänien. Mal schauen, wie das wird. Die beiden Spiele gegen Schweden habe ich leider nicht gesehen, aber von den Ergebnissen doch ganz gut?! Schaun wir mal!

Tja, da bist Du in Südbayern ja handballtechnisch wirklich in einem "Entwicklungsland" ;) . Da ist es hier in der Mitte Deutschlands schon bedeutend besser. Gute 20 Km zu Erstligaspielen. Und diese Mannschaft hat sogar eine ziemliche Sensation in der ersten Liga geschafft :D :D :D .

Frauenhandball finde ich auch zunehmend "anschaubar".

Viele liebe Grüße

Susanne
Und dann Elfmeterschießen: alle hatten die Hose voll, aber bei mir liefs ganz flüssig. Paul Breitner

Benutzeravatar
MCHammer
Dauergast
Beiträge: 322
Registriert: Fr 21. Dez 2012, 12:54

Re: Handballbegeisterte hier??

Beitrag von MCHammer »

Hallo Susanne,
na, immer noch begeistert :roll: :lol:
Woran hakt`s bei "unserer Truppe"?
Weicheier? Unintelligent? Trainer ?
Wir schauen trotzdem weiter zu, trotz aller "Grausamkeiten", gell?
Gruß
Wolfgang
Freundlichkeit ist eine Sprache, die Taube hören und Blinde lesen können.

Benutzeravatar
Susanne
Dauergast
Beiträge: 173
Registriert: So 23. Dez 2012, 14:11
Diagnose: MC seit 1980
Wohnort: Niedersachsen

Re: Handballbegeisterte hier??

Beitrag von Susanne »

Hallo Wolfgang,

erstmal zuviel Holz am Tor :D , dann... ich weiß nicht. Aber sicherlich schauen wir weiter, würde sonst doch gar nichts klappen, oder??? Mal sehen was noch so kommt. Ist halt auch ein ziemlich dezimierter Rückraum. Wir werden nachher erleben, wie stark Argentinien als Südamerika-Meister ist.

Und ja, noch immer begeistert, ich schaue mir ja auch andere Spiele an ;) .

Viele Grüße,

Susanne
Und dann Elfmeterschießen: alle hatten die Hose voll, aber bei mir liefs ganz flüssig. Paul Breitner

Benutzeravatar
Michl
fühlt sich wohl hier
Beiträge: 73
Registriert: Fr 21. Dez 2012, 00:57
Diagnose: Pouchie
Wohnort: Bayern

Re: Handballbegeisterte hier??

Beitrag von Michl »

Hallo zusammen,

also ich hab in meiner Jugend viele Jahre Handball im Verein gespielt. Gut, wir waren in der untersten Liga, aber es hat Spaß gemacht. Als Erwachsener hatte ich aber dann nicht mehr die Zeit und Lust, weiter zu spielen. Früher war ich bei meinem Heimatverein in der Halle, heute sehe ich eigentlich kaum mehr Spiele, wenn dann eben wieder zur WM, bin garnicht mehr richtig informiert über die Spieler, Vereine, etc.. Hier in Süddeutschland schaut's eh schlecht aus.

Also drücken wir die Daumen für unsere Jungs!

Michl
Das Leben gleicht einer Brille,
man macht viel durch.
- H.Erhardt -

Antworten