Umfrage für DCCV-Mitglieder zu Reha-Kliniken

Wohin zum Kuren? Wo wird mir geholfen? Was habe ich für Erfahrungen gemacht? Wo gibt es Ärzte, die für mich richtig sind?

Re: Umfrage für DCCV-Mitglieder zu Reha-Kliniken

Beitragvon Kaja » Mo 23. Okt 2017, 20:39

Hallo Uwe,

anscheinend bin ich zu deppert. Hab es aus meiner Sicht getan wie Du geschrieben hast und ich erhalte folgenden Hinweis:

Die Website hat die Anzeige dieser Webseite abgelehnt

Das war auch davor die gleiche Fehlermeldung.

Kannst Du mir bitte noch mal einen Tipp geben, stehe wahrscheinlich vor - hinter oder neben mir und raffe es momentan nicht.

LG Kaja
Kaja
könnte auch hier einziehen
 
Beiträge: 689
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 13:39
Diagnose: MC

Re: Umfrage für DCCV-Mitglieder zu Reha-Kliniken

Beitragvon Uwe7 » Mo 23. Okt 2017, 20:51

Hi,

bist Du DCCV-Mitglied - und als solches (!) eingeloggt?

LG Uwe

P.S.: Man kann sich auch, ohne DCCV-Mitglied zu sein, anmelden, z.B. um in dieses Forum überhaupt hinein zu kommen. Dann hat man aber nicht die Berechtigungen eines DCCV-Mitgliedes, sondern nur die Berechtigungen zum Zugriff auf dieses Forum. Das ist ein Unterschied. Wenn Du also kein DCCV-Mitglied bist, kannst Du auf die verlinkte Webseite auch im Status "angemeldet" nicht zugreifen.
Du kannst dem Leben nicht mehr Tage geben - aber den Tagen mehr Leben
Benutzeravatar
Uwe7
könnte auch hier einziehen
 
Beiträge: 573
Registriert: Fr 21. Dez 2012, 20:30
Wohnort: nördliches Niedersachsen / Nähe Hamburg
Diagnose: CU seit 11/1981

Re: Umfrage für DCCV-Mitglieder zu Reha-Kliniken

Beitragvon Uwe7 » Di 24. Okt 2017, 06:05

Inzwischen gibt es tatsächlich ein Problem:

Der Link wurde scheinbar maschinell verändert, so dass er nicht mehr funktioniert. Jetzt, um 6:00 Uhr scheint aber auch das Bauchredner-Archiv der DCCV down zu sein, ich komme da aktuell in gar nichts rein.

Im Laufe des Tages mal versuchen unter

https://www.dccv.de/die-dccv/mitgliedsjournal/

und dann dort nach der Umfrage suchen, dann sollte man auf den Artikel aus 1/2014 in Sachen Umfrage Reha stoßen.

LG Uwe
Du kannst dem Leben nicht mehr Tage geben - aber den Tagen mehr Leben
Benutzeravatar
Uwe7
könnte auch hier einziehen
 
Beiträge: 573
Registriert: Fr 21. Dez 2012, 20:30
Wohnort: nördliches Niedersachsen / Nähe Hamburg
Diagnose: CU seit 11/1981

Re: Umfrage für DCCV-Mitglieder zu Reha-Kliniken

Beitragvon Kaja » Mi 1. Nov 2017, 21:45

Hallo Uwe,


danke für Deine Hinweise, habe jetzt verstanden -- Information nur für zahlende Mitglieder.

Kann ich mir leider nicht leisten. Shit happens, damit muss ich leben.

Viele Grüße

Kaja
Kaja
könnte auch hier einziehen
 
Beiträge: 689
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 13:39
Diagnose: MC

Re: Umfrage für DCCV-Mitglieder zu Reha-Kliniken

Beitragvon neptun » Do 2. Nov 2017, 13:21

Hallo Kaja,

bist Du sicher?

Hier mal die Mitgliedsbeiträge in Kopie.

Mitgliedsbeiträge

Normalbeitrag: 60,00 Euro
Ermäßigter Beitrag: 32,00 Euro
Mindestbeitrag: 12,00 Euro
Familien-/Angehörige: 80,00 Euro

Dazu die Info, man kann einen reduzierten Beitrag leisten, u.a. bei geringem Einkommen. Näheres dazu in der Geschäftsstelle.
Dann kannst Du bei steuerpflichtigem Einkommen, den Beitrag als unbeschränkt abziehbare Sonderausgaben nach §10b EStG absetzen.

Und sicher besonders wichtig, Du erwirbst mit der Mitgliedschaft einen Sozialrechtsschutz. Der allein wird schon bei irgend einer Versicherung teurer sein im Jahresbeitrag. Dazu hast Du den weitergehenden Schutz der Gruppenversicherung.
Mir ist zum Beispiel von HDI trotz drei gewonnenen Verfahren dann plötzlich gekündigt worden. Somit war der Schutz futsch. Das geht leider. Mit mir war kein Geld zu verdienen.

Damals wurde man über die DCCV noch nicht versichert.

Dann bekommst Du 4 Mal im Jahr den Bauchredner, kannst im Internet alle Inhalte lesen und stärkst die Gemeinschaft der CED-Betroffenen.

Ich denke, Dir fehlten diese Infos, als Du schriebst, Du kannst Dir das nicht leisten.

LG Neptun
Benutzeravatar
neptun
Inventar - wird wöchentlich mit abgestaubt
 
Beiträge: 3438
Registriert: Do 20. Dez 2012, 19:58

Re: Umfrage für DCCV-Mitglieder zu Reha-Kliniken

Beitragvon Uwe7 » Sa 4. Nov 2017, 18:08

Hi Kaja,

schau bitte mal in Deine privaten Nachrichten.

LG Uwe
Du kannst dem Leben nicht mehr Tage geben - aber den Tagen mehr Leben
Benutzeravatar
Uwe7
könnte auch hier einziehen
 
Beiträge: 573
Registriert: Fr 21. Dez 2012, 20:30
Wohnort: nördliches Niedersachsen / Nähe Hamburg
Diagnose: CU seit 11/1981

Re: Umfrage für DCCV-Mitglieder zu Reha-Kliniken

Beitragvon Pluto » Mi 15. Nov 2017, 14:10

Hallo Uwe,

der Link scheint mit Deiner Login-ID verknuepft zu sein. Funktioniert also nur fuer dich wenn Du dich eingeloggt hast.

Einfacher ist es sich als Mitglied einzuloggen, dann den Bauchredner 2014/1 und den Artikel Umfrage „Reha“: Eine erste Auswertung zu suchen.
Alternative kann man diesen Link benutzen: Bauchredner 2014/1. Vorher einloggen muss man sich aber trotzdem ;)

Lg
Pluto
Benutzeravatar
Pluto
beginnt sich einzuleben
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 20:06

Re: Umfrage für DCCV-Mitglieder zu Reha-Kliniken

Beitragvon Uwe7 » Mi 15. Nov 2017, 15:01

Das dachte ich auch, es muss aber doch anders sein. Denn der Link funktioniert sogar für mich selbst nicht mehr. Ich denke, dass die Links immer nur eine befristete Gültigkeit haben. Wenn ich das vorher gewusst hätte, hätte ich so nicht verlinkt. An meinen alten Beitrag komme ich aufgrund der Foren-Software-Einstellungen nicht mehr ran, sonst würde ich den Link löschen und den Beitrag in dem Sinn ändern, wie Du es auch beschreibst.

LG Uwe
Du kannst dem Leben nicht mehr Tage geben - aber den Tagen mehr Leben
Benutzeravatar
Uwe7
könnte auch hier einziehen
 
Beiträge: 573
Registriert: Fr 21. Dez 2012, 20:30
Wohnort: nördliches Niedersachsen / Nähe Hamburg
Diagnose: CU seit 11/1981

Vorherige

Zurück zu Reha- und Arztsuche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron