ab Mitte Mai Föhrenkampklinik Mölln

Wohin zum Kuren? Wo wird mir geholfen? Was habe ich für Erfahrungen gemacht? Wo gibt es Ärzte, die für mich richtig sind?

ab Mitte Mai Föhrenkampklinik Mölln

Beitragvon StephJa » Fr 29. Apr 2016, 13:24

Hallo,

Ich werde ab Mitte Mai in Mölln sein dürfen. Mich erholen, fit werden und dem Alltag entfliehen.

Kann mir jemand vielleicht ein paar Infos und Tipps geben?

Welche Therapien werden angeboten?
Welche sollte man unbedingt mitmachen?

Also wie oben schon geschrieben, möchte ich etwas zur Entspannung tun, ich möchte durch Sport etwas fitter werden und vielleicht neue Infos zum MC bekommen. Massagen oder ähnliches wären auch toll.
Werden auch Therapien im Freien angeboten?

Und was sollte ich vor meiner Abreise noch unebedingt zu meiner Reha wissen? Bzw. was sollte man nicht vergessen?

Ich freue mich schon auf Eure Erfahrungsberichte.
Habt vielen Dank.

LG StephJa
StephJa
neu hier
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 18. Feb 2016, 11:41

Re: ab Mitte Mai Föhrenkampklinik Mölln

Beitragvon alex65 » Do 4. Aug 2016, 18:07

Hallo
wie war der aufenthalt dort .erfahrungen ? anwendungen und waren sie zufrieden
alex65
beginnt sich einzuleben
 
Beiträge: 6
Registriert: Do 4. Aug 2016, 12:25

Re: ab Mitte Mai Föhrenkampklinik Mölln

Beitragvon StephJa » So 14. Aug 2016, 20:15

Hallo Alex,
sorry, ich habe jetzt erst Deinen Beitrag gelesen.
Ich war diesmal nicht ganz zufrieden mit der Reha.
Hatte verschiedene Anwendungen.
Zur Entspannung: Autogenes Training, Chi Kong, Bauchhypnose ( leider alles nur 1-2mal, da 3 Wochen ja nicht lang sind und viele Patienten und dafür wenige Therapeuten; meistens wird es nur von einem Therapeuten angeboten)
Sport: AquaFitness, NordicWalking, Ergometer, Stepper und Sequenztraining
Morrpackungen und Medizinisches Bad gabs auch.
Also rundherum ein gutes Paket.

Ich muss dazu sagen, dass ich mir für die Therapien auch Sperrzeiten einrichten musste, da ich meinen Sohn als Begleitkind dabei hatte und somit nicht schon um 7 Uhr und um die Mittagszeit Termina wahrnehmen konnte.
Dafür gibt es aber einen dickes Plus für die Kinderbetreuung.

Schade fand ich, dass ich mich für Seminar bzw. Gesprächsgruppen direkt am ersten Tag angemeldet habe, aber nie einen Termin dafür bekommen habe.

Lage, Essen, Zimmer und Mitpatienten waren super. Da kann man nicht meckern, man darf aber auch kein 5-Sterne-Hotel erwarten.

So das war es mal kurz. Wenn Du noch etwas bestimmtes wissen willst, dann frag einfach.

VG Stephanie
StephJa
neu hier
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 18. Feb 2016, 11:41

Re: ab Mitte Mai Föhrenkampklinik Mölln

Beitragvon Dirk_Koelsche » So 16. Jul 2017, 11:39

Hallöchen,
Ich hoffe Du hattest 2016 eine angenehme Reha. (*habe nach Verfassen des Beitrages erst gesehen dass Du 2016 in Reha warst... Ich 2015 September )Ich war im selben Jahr, allerdings später und nach 3 anstrengenden Krankenhaus-Aufenthalten, in Mölln und kann eigentlich nur positives berichten. Ich war 4 Wochen dort, hätte auch 5 bleiben können. Dass manche Angebote nicht allen zugute kommen können, liegt einfach daran, dass es zu viele Teilnehmer auf zu wenige Betreuer sind, die Kurse sind überlaufen. Andererseits kann man die freie Zeit ja auch mit eigenem füllen, was unternehmen mit anderen, die Impulse, die die Reha gibt, nutzen. Mölln und Umgebung laden ein zu Spaziergängen, Radtouren, Ausflügen per Boot... eine Reha soll ja letztlich auch Anstoß sein, der Großteil der Aktivitäten soll danach folgen. Ich habe sie zum Beispiel genutzt, um Fitness an meinem Wohnort zu machen und Reha-Sport, um meine Gesundheit aufrecht zu erhalten. So eine Reha ist meist viel zu kurz, um alleiniges Heilmittel zu sein. Die Arbeit fängt danach erst richtig an. ;-)
Ich plane, 2019 wieder eine Reha zu machen. Wenn es geht, mal nicht in Mölln, sondern in Bad Schandau (Sächsische Schweiz ), einfach mal was anderes ausprobieren, die sollen dort auch gut sein. Zudem landschaftlich auch sehr reizvoll.
Viele Grüße
Dirk
Benutzeravatar
Dirk_Koelsche
beginnt sich einzuleben
 
Beiträge: 18
Registriert: Fr 26. Sep 2014, 12:49
Diagnose: MC


Zurück zu Reha- und Arztsuche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste