11 Jähriger mit CU

Für die Kinder und Jugendlichen ein eigener Raum

Re: 11 Jähriger mit CU

Beitragvon Julianne » Fr 5. Jan 2018, 22:40

froggy hat geschrieben:Hallo Haudika,

ich stecke in dem Thema leider auch nicht so drin. Vielleicht hast du schon auf den Seiten der Kind-Eltern-Initiative die Vorlagen, bzw. Informationsblätter für Lehrer entdeckt?
http://www.dccv.de/die-dccv/arbeitskrei ... er-lehrer/

Hier werden zwar keine konkreten rechtlichen Einschätzungen abgegeben, aber vielleicht können die Informationsblätter ein gewisses Verständnis bei den Lehrern wecken. Es gibt zwei Vorlagen: A) Ein allgemeines Informationsblatt und B) ein Dokument, welches konkret für deinen Sohn angepasst werden kann.

Vielleicht kann dir folgender Link auch schon einen Startpunkt für weitere Recherchen geben:
http://www.brd.nrw.de/schule/grundschule_foerderschule/Nachteilsausgleich_an_Schulen_fuer_Schuelerinnen_und_Schueler_mit_sonderpaedagogischem_Foerderbedarf_oder_mit_Behinderungen_ohne_sonderpaedagogischen_Foerderbedarf.html

Und zum Schluss, würde ich auf jeden Fall das direkte Gespräch mit den Lehrern in der Schule suchen. Manchmal kann man so viel besser eine gute Lösung finden, ohne gleich die harte Keule mit Gesetzestexten und Paragraphen auspacken zu müssen.

Liebe Grüße
Christian


Stimme die Antwort voll zu.

Nach schuleundkrankheit.de (http://www.schuleundkrankheit.de/nachte ... uelerinnen):
Pädagogische Maßnahmen:
- Ausgleich von mündlichen Noten durch schriftliche oder gestalterische Zusatzaufgaben gewähren
- Ausgleich von schriftlichen Noten durch mündliche Zusatzaufgaben (z.B. Vorträge, Referate u.ä.) gewähren
- Differenzierte Hausaufgabenerteilung (nach Umfang und Inhalt) unter Berücksichtigung des individuellen Förderbedarfs


Vor allem würde ich sowieso mit Lehrern persönlich diese Frage besprechen um Beziehungen nicht zu verschlimmern.

Viele Grüße

Juliane Beich
Julianne
neu hier
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 4. Jan 2018, 12:07

Vorherige

Zurück zu Kids & Teens

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast