Arbeitgeber verklagen bzw. Zukünftige Generationen schützen

Schwerbehinderung, Rente, Kur etc. Austausch unter Betroffenen. Hier erfolgt keine Beratung durch den AK Sozialrecht!

Arbeitgeber verklagen bzw. Zukünftige Generationen schützen

Beitragvon DerDancer » Sa 17. Jun 2017, 21:20

hat jemand schonmal versucht den Arbeitgeber zur Kasse zu bitten?
gibt es Berufliche Häufungen in bezug auf die Krankheit?

§3 Arbeitnehmerschutz sieht sehr interessant aus.

Allerdings muss man dies natürlich irgendwie beweisen...
DerDancer
beginnt sich einzuleben
 
Beiträge: 16
Registriert: Do 8. Jun 2017, 15:11

Re: Arbeitgeber verklagen bzw. Zukünftige Generationen schüt

Beitragvon angie0408 » So 18. Jun 2017, 22:51

Inwiefern sote denn ei Arbeitgeber verantwortlich sein für eine CED? Mir fällt da nichts ein, wie er mich davor schützen könnte...
angie0408
fühlt sich wohl hier
 
Beiträge: 68
Registriert: Do 10. Okt 2013, 21:14

Re: Arbeitgeber verklagen bzw. Zukünftige Generationen schüt

Beitragvon Uwe7 » Mi 21. Jun 2017, 06:56

DerDancer hat geschrieben:hat jemand schonmal versucht den Arbeitgeber zur Kasse zu bitten?
gibt es Berufliche Häufungen in bezug auf die Krankheit?

§3 Arbeitnehmerschutz sieht sehr interessant aus.

Allerdings muss man dies natürlich irgendwie beweisen...


Genau hier liegt die Krux.

Das ArbeitnehmerInnenschutzgesetz ist österreichisches Recht. Hier mal § 3 zum nachlesen.

Auch in Österreich wird man aber nicht einfach mit irgendeiner Vermutung den Arbeitgeber erfolgreich angreifen können. Wäre natürlich schön einfach, wenn man mal so sagen könnte, der Arbeitgeber hat meine CED verursacht - nun zahle mal schön.

So einfach ist die Welt nicht - und das ist auch gut so.

Wer weiß, was man Dir sonst morgen unterschieben würde... - ich bin mir sicher: Da hättest Du auch keinen Bock drauf!

LG Uwe
Du kannst dem Leben nicht mehr Tage geben - aber den Tagen mehr Leben
Benutzeravatar
Uwe7
könnte auch hier einziehen
 
Beiträge: 573
Registriert: Fr 21. Dez 2012, 20:30
Wohnort: nördliches Niedersachsen / Nähe Hamburg
Diagnose: CU seit 11/1981


Zurück zu Recht und Soziales

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast