keine Zuzahlung bei Rezepten?

Schwerbehinderung, Rente, Kur etc. Austausch unter Betroffenen. Hier erfolgt keine Beratung durch den AK Sozialrecht!
Apfelchips
neu hier
Beiträge: 4
Registriert: Sa 14. Mai 2016, 11:35
Diagnose: CU seit 2013

Re: keine Zuzahlung bei Rezepten?

Beitrag von Apfelchips »

Danke für Deine Antwort, Roxy! Wirst Du auf Deiner Patientenquittung denn namentlich erwähnt oder steht da auch "nur" Deine Versichertennummer drauf?

Benutzeravatar
Roxypüppchen
Dauergast
Beiträge: 102
Registriert: Sa 23. Aug 2014, 18:37
Diagnose: MC seit 2014

Re: keine Zuzahlung bei Rezepten?

Beitrag von Roxypüppchen »

Auf meiner steht beides drauf.
Sollte das in Deinem Fall nicht so sein, so würde ich das Anschreiben, was der Quittung beim Erhalt beilagt, mitschicken. Spätestens auf diesem steht im Adressfeld Dein Name und ein Verweis auf die Kundenmummer.

Was mir gerade noch dazu einfällt... Meine Versicherung hat damals nur die original Quittung zur Abrechnung akzeptiert.
Gruß Roxy

Zuhause ist nicht, wo das Herz ist, sondern wo der Hund ist. (J. Rose Barber)

Apfelchips
neu hier
Beiträge: 4
Registriert: Sa 14. Mai 2016, 11:35
Diagnose: CU seit 2013

Re: keine Zuzahlung bei Rezepten?

Beitrag von Apfelchips »

In Ordnung, dann werde ich die Original-Patientenquittung, die ich von meiner Krankenkasse erhalten habe, als Nachweis über geleistete Zuzahlungen wieder an eben diese zurückschicken. ;)

Ich bin mal gespannt, ob das anerkannt wird.

Gruß
Patrick

Benutzeravatar
Roxypüppchen
Dauergast
Beiträge: 102
Registriert: Sa 23. Aug 2014, 18:37
Diagnose: MC seit 2014

Re: keine Zuzahlung bei Rezepten?

Beitrag von Roxypüppchen »

Glaube mir, gerade in Punkte Krankenkasse kann man sich so manches Mal nur noch wundern!
Ich drücke Dir die Daumen.
Gruß Roxy

Zuhause ist nicht, wo das Herz ist, sondern wo der Hund ist. (J. Rose Barber)

Apfelchips
neu hier
Beiträge: 4
Registriert: Sa 14. Mai 2016, 11:35
Diagnose: CU seit 2013

Re: keine Zuzahlung bei Rezepten?

Beitrag von Apfelchips »

Hallo nochmals,

ich wollte mal eine kurze Rückmeldung geben: Meine Krankenkasse (Siemens Betriebskrankenkasse) hat die Patientenquittung (Original inklusive Deckblatt, auf dem mein Name genannt wurde) ohne weiteres als Nachweis über geleistete Zuzahlungen anerkannt und erstattet mir jetzt zu viel gezahlte Zuzahlungen. Ich werde jetzt wie Du, Roxy, in Zukunft einfach immer die Patientenquittung anstatt mühsam gesammelte Kassenbons der Apotheke einreichen.

Viele Grüße
Patrick

Antworten