Schmerzstadium nach Gerbershagen

Schwerbehinderung, Rente, Kur etc. Austausch unter Betroffenen. Hier erfolgt keine Beratung durch den AK Sozialrecht!

Schmerzstadium nach Gerbershagen

Beitragvon Kaja » Sa 27. Jul 2019, 20:52

Hallo zusammen,

mich würde interessieren, wer von Euch in einer Schmerzambulanz wegen CED ist und ein Schmerzstadium inkl. der Therapie nach Gebergshagen hat.

Wieviel GdB habt ihr zu Eurer CED in welchem Stadium erhalten?

Ich freue ich auf Eure Antworten.

Viele Grüße

Kaja
Kaja
könnte auch hier einziehen
 
Beiträge: 692
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 13:39
Diagnose: MC

Re: Schmerzstadium nach Gerbershagen

Beitragvon Leinelchi » Mo 29. Jul 2019, 15:13

Hallo,

habe kaum Erfahrung in Sachen Schwerzen. Gelenkschmerzen sind bei mir mit Manueller Therapie und Reha-Sport inzwischen gut auszuhalten.

Mein GdB beträgt 50% - Begründung: Ileozaekalresektion, Teilverlust Dickdarm mit Gelenkbeteiligung, Sehminderung beidseits, hypersensibles Bronchialsystem, chronisches Ekzem. Die Einstufung ist berfristet auf 3 Jahre.

leinelchi
Alles hat seinen Sinn, auch wenn man ihn nicht versteht
Leinelchi
Dauergast
 
Beiträge: 277
Registriert: Do 3. Jan 2013, 16:13
Wohnort: Bayern


Zurück zu Recht und Soziales

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste