Berufsunfähigkeitsversicherung & MB/CU

Erwerbsleben mit einer CED? Hier der Austausch von Betroffenen darüber. Hier erfolgt keine Beratung durch den AK Sozialrecht!

Re: Berufsunfähigkeitsversicherung & MB/CU

Beitragvon Thilo » So 7. Apr 2019, 10:20

Hallo Jumbo,

deine Frage" Was habt ihr für Beiträge für die BUV" bringt dir keine neuen Erkenntnisse in der Sache.

Der Beitrag einer BU-Versicherung richtet sich u. a. nach dem Geschlecht und Alter des Versicherungsnehmers, der versicherten Monatsrente und den Tarifen der jeweiligen Versicherungsgesellschaften. Die zu zahlende Monatsprämie ist also ein ganz individuell ermittelter Betrag. Aus den Beiträgen anderer kannst du keinerlei Schlüsse ziehen.

Auch der Risikoaufschlag für eine CED ist kein feststehender Prozentwert.

Du solltest dich umfassend in einschlägigen Ratgebern, Zeitschriften informieren und dann vorab die Spreu vom Weizen trennen. Falls du die Möglichkeit hast, kannst du einen unabhängigen Versicherungsmakler aufsuchen, der dir gezielt Vorschläge unterbreiten kann. Konzerngebundene Versicherungsvertreter wollen nur eigene Produkte verkaufen.

In jedem Fall wachsam sein und das Kleingedruckte (Versicherungsbedingungen) wirklich lesen, damit es im Leistungsfall keine Überraschungen gibt.

Viel Erfolg

Thilo
Benutzeravatar
Thilo
könnte auch hier einziehen
 
Beiträge: 1042
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 21:17

Re: Berufsunfähigkeitsversicherung & MB/CU

Beitragvon Kaja » So 7. Apr 2019, 16:52

Hallo Jumbo,

hast Du mal nachgesehen, ob Du eine Arbeitsunfähigkeitsversicherung hast?

Viele Grüße

Kaja
Kaja
könnte auch hier einziehen
 
Beiträge: 674
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 13:39
Diagnose: MC

Vorherige

Zurück zu Beruf & Ausbildung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast