Kriege keine Ausbildung und keiner hilft :(

Erwerbsleben mit einer CED? Hier der Austausch von Betroffenen darüber. Hier erfolgt keine Beratung durch den AK Sozialrecht!

Re: Kriege keine Ausbildung und keiner hilft :(

Beitragvon simba » Di 8. Mär 2016, 12:55

Hallo!

Ich kann Thilo nur beipflichten. Geh zum Arbeitsamt hin, es gibt extra Vermittler und Berufsberater, die auf "Uns" spezialisiert sind. ;) Du bekommst Hilfen, die du sonst nicht bekommst und auch werden dir Wege aufgezeigt, die nur mit dem Vermittler möglich sind. Es ist gut, wenn dich informierst, aber fordere die Hilfen vom Arbeitsamt ein und eventl. gibt es noch zusätzliche Institutionen, die dir helfen. Es ist egal, wie lange, oder was, sofern es im Rahmen deiner Möglichkeiten ist, aber das Endergebnis sollte eine abgeschlossene Ausbildung sein! Es ist nichts schlimmer, als ohne Ausbildung dazustehen. Auch wenn man im Laufe seines Berufslebens noch so einiges dazulernt und auch noch eventl. Ausbildungen oder Weiterbildungen absolviert. Nur ein Grundstein muss gelegt sein!

Viel Erfolg und nimm die Hilfen an!

Gruß simba
simba
ist öfter hier
 
Beiträge: 46
Registriert: Sa 18. Okt 2014, 20:13
Wohnort: NRW
Diagnose: MC seit 2000

Re: Kriege keine Ausbildung und keiner hilft :(

Beitragvon marci952013 » Di 22. Mär 2016, 16:41

Endlich habe morgen ein Vorstellunggespräch als Automobilkaufmann. Mir gibt endlich einer eine Chance und will mich persönlich sprechen, Habe nur Angst wegen meinem Aussehen, ich hoffe nur das dies kein Abbruch ist. Denn ich bin ja nur 1,50 und ein bisschen rund. Hofft das beste :)
marci952013
beginnt sich einzuleben
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 17:37

Re: Kriege keine Ausbildung und keiner hilft :(

Beitragvon Thilo » Di 22. Mär 2016, 21:42

marci952013 hat geschrieben:Endlich habe morgen ein Vorstellunggespräch als Automobilkaufmann......


........ein Vorstellungsgespräch für einen möglichen Ausbildungsplatz, oder als "ungelernter" Automobilverkäufer?
Benutzeravatar
Thilo
könnte auch hier einziehen
 
Beiträge: 989
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 21:17

Re: Kriege keine Ausbildung und keiner hilft :(

Beitragvon marci952013 » Mi 23. Mär 2016, 08:16

Ausbildungsplatz :D.
marci952013
beginnt sich einzuleben
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 17:37

Re: Kriege keine Ausbildung und keiner hilft :(

Beitragvon simba » Do 21. Jul 2016, 12:46

Hallo!

Wie ist es ausgegangen?

Gruß erongo-simba
simba
ist öfter hier
 
Beiträge: 46
Registriert: Sa 18. Okt 2014, 20:13
Wohnort: NRW
Diagnose: MC seit 2000

Re: Kriege keine Ausbildung und keiner hilft :(

Beitragvon ack22 » Mo 1. Mai 2017, 08:37

Tach,

bitte auch um ein Update, wenn möglich.

Schöne Grüße

ack
ack22
fühlt sich wohl hier
 
Beiträge: 60
Registriert: Sa 17. Dez 2016, 10:20
Diagnose: CU

Vorherige

Zurück zu Beruf & Ausbildung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast