Habe nun endlich auch Pflegemindestlohn

Erwerbsleben mit einer CED? Hier der Austausch von Betroffenen darüber. Hier erfolgt keine Beratung durch den AK Sozialrecht!

Habe nun endlich auch Pflegemindestlohn

Beitragvon Angela1968 » Fr 22. Nov 2013, 23:24

Ihr könnt Euch gar nicht vorstelen wie ich mich heute gefreut habe als ich meinen Lohnzettel in der Hand hielt. Ich bin nun über 3,5 Jahre bei meienr Firma als Alltagsbgleiter beschäftigt und erhalte nun auch den Pflegemindestlohn von 8 Euro.

Angefangen hatte ich ja als Minijobber mit 60 Stunden im Monat zu je 5 Euro in der Stunde. Nun bin ich 25 Stunden in der Woche vertraglich beschäftigt zu den 8 Euro je Stunde.

Ich bin zwar noch Aufstocker. Verdien mir aber reinrechnerisch nun meinen ALG II Satz ohne Arbeit fast allein. Das JCzahlt mir prakitsch fast nur noch meinen Freibetrag. Und das erfüllt mich mit Stolz auch wenn es nicht jeder verstehen wird

Angela
Angela1968
Dauergast
 
Beiträge: 192
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 18:58
Wohnort: 15562 Rüdersdorf
Diagnose: CU seit 1996

Re: Habe nun endlich auch Pflegemindestlohn

Beitragvon Thilo » Fr 22. Nov 2013, 23:57

Angela1968 hat geschrieben:Ihr könnt Euch gar nicht vorstelen wie ich mich heute gefreut habe als ich meinen Lohnzettel in der Hand hielt......... Und das erfüllt mich mit Stolz auch wenn es nicht jeder verstehen wird


Hallo Angela,

ich verstehe deine Freude und ich kann mir gut vorstellen, dass du dich über die finanzielle Anerkennung deiner Leistung freust.

Du darfst mit Recht stolz auf dich und deine Arbeit sein, die du über Jahre hinweg ausführst, anstatt tatenlos zu Hause zu sitzen und "Däumchen zu drehen".

So gibst du deinem Leben einen Sinn, hilfst in Not geratenen Menschen, die gewiss dankbar für deine Begleitung und Unterstützung sind. Nun erhälst du die notwendige finanzielle Anerkennung für deine Arbeit, so dass du nahezu ohne Unterstützung "über die Runden" kommst.

Gruß

Thilo
Benutzeravatar
Thilo
könnte auch hier einziehen
 
Beiträge: 1032
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 21:17

Re: Habe nun endlich auch Pflegemindestlohn

Beitragvon Konrad » Sa 23. Nov 2013, 15:16

Hallo Angela,

Angela1968 hat geschrieben:Und das erfüllt mich mit Stolz auch wenn es nicht jeder verstehen wird


...Nicht jeder, aber viele.

Ich wünsche Dir noch viele Jahre mit entsprechnder Anerkennung Deiner Leistung. Damit verbunden natürlich auch noch die ein oder andere Lohnerhöhung. Zu jeder Leistung gehört auch eine entsprechende Entlohnung. Da gibts in unserem Land noch einiges zu tun.

Alles Gute, Konrad
Timschal
Konrad
könnte auch hier einziehen
 
Beiträge: 831
Registriert: Do 20. Dez 2012, 22:08
Wohnort: Grossraum Stuttgart


Zurück zu Beruf & Ausbildung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron