Geburt bei MC

Hier geht es um gegenseitige Achtung und die Probleme, die es in einer Partnerschaft und bei Angehörigen gibt, aber auch um Schwangerschaft.

Geburt bei MC

Beitragvon Sarah92 » Do 27. Jun 2019, 08:29

Hallo ihr lieben :)
Ich bin mit meinem ersten wunder schwanger und die Schwangerschaft läuft bisher ohne Probleme bzgl. des crohns.
Jedoch frage ich mich so langsam wie ich entbinden möchte. Da ich eine analfistel habe und man diese auch erst in der Schwangerschaft festgestellt hat da ich abzess bekommen haben, habe ich jetzt natürlich Angst das unter der normalen Geburt etwas passiert.
Sprich, die reißt oder schädigt meinen Schließmuskel.

Hat jemand von euch trotz analfistel spontan entbunden oder wurde euch eher zu einem Kaiserschnitt geraten?

Liebe Grüße:)
Sarah92
neu hier
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 27. Jun 2019, 08:26

Zurück zu Partnerschaft, Schwangerschaft und Angehörige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste