Hallo-jemand schwanger hier?

Hier geht es um gegenseitige Achtung und die Probleme, die es in einer Partnerschaft und bei Angehörigen gibt, aber auch um Schwangerschaft.

Hallo-jemand schwanger hier?

Beitragvon jessi86 » Fr 2. Jan 2015, 21:40

Hallo,
war lange nicht im Forum, weils mir nicht so gut ging(Reizdarm,psychische Probleme).
Bin jedoch seit September/Oktober schwanger. Die ersten Monate waren sehr hart, wegen der typischen Schwangerschaftsbeschwerden. Jetzt gehts mir einigermaßen gut. Der Darm muckt nur ab und zu mal rum aber sonst gehts. Die Angst ist natürlich weiter mein Begleiter. Aber wird schon. Ist zufällig jemand unter uns, der auch schwanger ist? Wäre schön wenn man sich mal mit gleich Betroffenen austauschen könnte.(auch gerne per PN)
Alles Liebe und gute an alle!!
LG Jessi
jessi86
ist öfter hier
 
Beiträge: 27
Registriert: Do 27. Dez 2012, 19:40
Diagnose: MC seit 06/2001

Re: Hallo-jemand schwanger hier?

Beitragvon Steffi_1986 » Mi 14. Jan 2015, 10:13

Hallo Jessi,

ich bin zur Zeit auch schwanger. Hab aber "nur noch" 11 Wochen vor mir. :)
Steffi_1986
neu hier
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 24. Sep 2014, 11:05

Re: Hallo-jemand schwanger hier?

Beitragvon viranja » Mo 19. Jan 2015, 01:36

Hallo Jessi,

ich! Ich bin erst in der 9. Woche und dementsprechend geht es mir auch :D Dem Darm gefiel die Hormonumstellung nicht besonders, aber nun geht es bergauf, glaub ich.

Alles Gute für euch!
viranja
neu hier
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 09:05

Re: Hallo-jemand schwanger hier?

Beitragvon jessi86 » Di 10. Feb 2015, 21:54

hey halllo,
nachdem ich anfangs dauernd geschaut habe und sich keiner meldete, hab ichs schon fast aufgegeben. Nach langer Zeit guck ich und doch zwei Antworten.
Wie geht es euch denn mitlerweile von der Schwangerschaft und dem Darm her? Bin jetzt 23.SSW und vom Darm her gehts mir eigentlich ganz gut. Habe nur eher Verstopfung, was auch nicht gerade schön ist. Ängste habe ich natürlich viele. Besonders wegen meiner Narben im Darm durch meine Darm-Op 2007. Aber auch davor, wie sich meine Erkrankung nach der Geburt entwickelt. Die erste Zeit nach der Geburt ist ja besonders stressig und bei mir ist Stress immer Auslöser eines Schubes und daher meine Angst, dass was passiert wenn das Baby da ist. Und ich mich nicht richtig kümmern kann. Habt ihr ähnlich Sorgen? Oder gibt es jemand der mir von seinen Erfahrungen berichten kann? Kann es sein, dass durchs stillen der Körper(die Erkrankung -habe MC) auch positiv reagiert?
@ steffi - wie geht/ging es dir mit deiner Erkrankung in der Schwangerschaft bisher? Dann ist es bei dir Ende März soweit? Hast du dich irgendwie vorbereitet um die Zeit nach der Geburt zu "meistern" oder lässt du es einfach auf dich zukommen?
@ viranja - und wie geht es dir mittlerweile?

LG Jessi
jessi86
ist öfter hier
 
Beiträge: 27
Registriert: Do 27. Dez 2012, 19:40
Diagnose: MC seit 06/2001

Re: Hallo-jemand schwanger hier?

Beitragvon viranja » Sa 28. Feb 2015, 03:30

Hallo Jessi,

mir geht es gut. Ich bin jetzt in Woche 15 und es läuft alles gut auch vom Darm her. Ich habe eine Dickdarmstenose und war deshalb besonders am Anfang recht besorgt, aber ich denke mal, das wird schon alles seinen Gang gehen. Symptome habe ich kaum noch, von Pickeln abgesehen. Ich hoffe, es geht dir auch gut!

viranja
viranja
neu hier
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 09:05

Re: Hallo-jemand schwanger hier?

Beitragvon jessi86 » Sa 14. Mär 2015, 21:43

hallo viranja,
mir geht es soweit gut was die Schwangerschaft angeht( mittlerweile in der 28.SSW), Baby wächst wohl so wie es soll. Ein Glück :) Leider ist mein Hb-Wert zu niedrig und ich muss Eisentabletten nehmen.Die nehm ich jetzt seit 17Tagen und langsam macht sich mein Darm bemerkbar :( der mag das Eisen wohl nicht.
Muss überlegen was ich jetzt mache. Zum einen ist Eisen wichtig aber andererseits muss man auch wegen dem Darm abwägen. Vielleicht nehme ich noch 4Tage die Tabletten sodass ich 3wochen habe und dann erstmal pausieren.Stattdessen wollte ich erstmal ne Zeit lang Floradix nehmen.
Das mit deiner Stenose würde mich interessieren. Wie sich die verhält und so. Halt mich mal auf dem laufenden (kannst auch ne persönliche Nachricht senden). Nimmst du irgendwelche Medis für den Darm zur Zeit?
Lg Jessi
jessi86
ist öfter hier
 
Beiträge: 27
Registriert: Do 27. Dez 2012, 19:40
Diagnose: MC seit 06/2001

Re: Hallo-jemand schwanger hier?

Beitragvon Martina06 » So 15. Mär 2015, 21:20

Hallo zusammen,

Ich bin in der 23ssw und habe eine Colitis. Ich nehme derzeit Humira und bin seitdem in Remission. Vom Darm her geht es mir sehr gut..hatte die ganze Zeit keine Probleme..außer etwas Verstopfungen am Anfang. Nehmt ihr zusätzlich zu euren Medis auch noch andere Sachen wie bactoflor, Mutaflor oder Lecithin für Euren Darm. Mir hat mein Gastro strikt Eisentsbletten verboten, da sie sich sehr schlecht auf den darm auswirken. Aufgrund der Darmerkrankung ist meine Vitaminaufnahm generell schlecht und deshalb werde ich jetzt eine Eiseninfusion bekommen. Magnesiumcitrat, vitamin b12 und vitamin d nehme ich auch noch täglich. Habt ihr auch diese Probleme? Anscheinend kommt das öfter vor bei Darmerkrankungen.

Weiterhin eine gute Schwangerschaft!:-)

Martina
Martina06
ist öfter hier
 
Beiträge: 40
Registriert: Di 9. Dez 2014, 12:43

Re: Hallo-jemand schwanger hier?

Beitragvon Martina06 » Mi 18. Mär 2015, 12:12

Hallo Zusammen,

Irgendwie finde ich, dass dieses Forum schläft. Woran kann das liegen? Gibt es andere Foren wo die User aktiver evtl sind? Schade, dachte..ich habe endlich ein Forum gefunden wo man sich mit der gleichen Problematik befasst.

Lg

Martina
Martina06
ist öfter hier
 
Beiträge: 40
Registriert: Di 9. Dez 2014, 12:43

Re: Hallo-jemand schwanger hier?

Beitragvon Carmen » Mi 18. Mär 2015, 21:11

Hallo Martina,

die Fragestellung der Schwangerschaft beschäftigt naturgemäß nur einige der aktuell aktiven Nutzer, da weniger davon betroffen sind bzw. sein können. Hast Du es schonmal andersrum versucht - also in einem Forum zu Schwangerschaft Menschen mit Darmerkrankungen finden? Oder Du suchst in anderen Rubriken des Forums nach etwas allgemeineren Antworten auf Deine Fragen wie mangelnde Nährstoffaufnahme, Eisen-Präparate etc.

Viele Grüße
Carmen
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen. (Johann Wolfgang von Goethe)
Benutzeravatar
Carmen
ModeratorIn
 
Beiträge: 1076
Registriert: Do 20. Dez 2012, 21:32
Diagnose: Morbus Crohn

Re: Hallo-jemand schwanger hier?

Beitragvon jessi86 » Mi 18. Mär 2015, 22:53

Hallo Martina,
gucke nicht jeden Tag hier rein, darum jetzt erst ne Antwort.
Das ist ja super , dass es dir und deinem Baby gut geht.
Vor 2,5Jahren wurde Aza abgesetzt bei mir und bin seit dem einigermaßen in Remission(bis auf den blöden Reizdarm der mir zu schaffen machte).
Zur Zeit nehme ich für den Darm keine Medis(ein Glück). Eigentlich hatte meine Gyn am Anfang auch gesagt, dass Eisen nicht gut bei MC ist. Nur da mein HB zu niedrig war und mein Darm in Ruhe war, meinte sie wir müssen es mal versuchen, da ja der HB Wert höher muss. Ich stimmte zu. Aber wie gesagt, nach ca 2Wochen bekam ich Darmprobleme. Habe jetzt das Eisen abgesetzt und nehme zwei mal tgl. Floradix Kräuterblut und hoffe das es was bringt. Eiseninfusion wäre natürlich perfekt, aber das machen die Ärzte wohl eher ungern weils so teuer ist. Bin am Freitag beim Gyn und mal sehen was der Wert sagt und dann frag ich evtl. auch mal nach ner Infusion.
Bei mir fehlt das terminale Ileum und daher ist bei mir die Aufnahme von B12 auch nicht möglich. Bekomme daher einmal im Quartal ne B12 Spritze. Zusätzlich nehm ich Folio Forte wo ja auch noch B12 drin ist. Ich hoffe einfach, dass es einen kleinen Futzel im Darm gibt der ein bisschen davon aufnimmt. Magnesium um Vit.D nehme ich nicht. Hoffe halt das mein Darm sich von dem Eisen erholt und ich aber trotzdem genug Eisen habe für mich und mein Baby.

Euch eine schöne Kugelzeit weiterhin ;)
Lg Jessi
jessi86
ist öfter hier
 
Beiträge: 27
Registriert: Do 27. Dez 2012, 19:40
Diagnose: MC seit 06/2001

Nächste

Zurück zu Partnerschaft, Schwangerschaft und Angehörige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast