Welche Jahreszeit für die Schwangerschaft am Besten?

Hier geht es um gegenseitige Achtung und die Probleme, die es in einer Partnerschaft und bei Angehörigen gibt, aber auch um Schwangerschaft.
Antworten
Benutzeravatar
Setsuko
Dauergast
Beiträge: 113
Registriert: Mi 13. Feb 2013, 20:27
Diagnose: MC seit 2006
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Welche Jahreszeit für die Schwangerschaft am Besten?

Beitrag von Setsuko »

Hallo zusammen!!

Da ich mich seit meiner OP (Ileocoecalresektion) 2009 in Remission befinde und mein Freund und ich nun gute 9 Jahre zusammen sind, wollen wir im kommenden Jahr den großen Schritt wagen schwanger zu werden.

Gibt es eine Jahreszeit die für die Schwangerschaft, sowie wie für den Darm am unproblematischsten ist?
Beispielsweise habe ich im Sommer einen unruhigeren Darm, als im Winter.

Was sagen eure Erfahrungen?
Was ist mit denjenigen die in Remission schwanger geworden sind, habt ihr während der SS einen neuen Schub bekommen?

Zur Zeit nehme ich 6x Salofalk-Tabletten

Danke schon einmal für eure Antworten!!

LG Setsuko ;)
~~Holla the woodfairy~~

Benutzeravatar
Setsuko
Dauergast
Beiträge: 113
Registriert: Mi 13. Feb 2013, 20:27
Diagnose: MC seit 2006
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Welche Jahreszeit für die Schwangerschaft am Besten?

Beitrag von Setsuko »

da so zahlreich auf mein Beitrag geantwortet wurde gehe ich davon aus, dass nie eine Frau mit MC je schwanger geworden ist. *ironieoff* :(
~~Holla the woodfairy~~

samira127
könnte auch hier einziehen
Beiträge: 573
Registriert: Mo 31. Dez 2012, 01:15

Re: Welche Jahreszeit für die Schwangerschaft am Besten?

Beitrag von samira127 »

ich glaube eher das sich niemand über die jahreszeit gedanken gemacht hat. :D

an sich würde ich da nicht so groß drüber nachdenken. gerade in der ss kann der darm ganz anders reagieren als normal. würde es einfach probieren und gucken was passiert.
Hoffnung, ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass es gut ist, egal wie es ausgeht.

Vaclav Havel

Benutzeravatar
Uwe7
könnte auch hier einziehen
Beiträge: 573
Registriert: Fr 21. Dez 2012, 20:30
Diagnose: CU seit 11/1981
Wohnort: nördliches Niedersachsen / Nähe Hamburg

Re: Welche Jahreszeit für die Schwangerschaft am Besten?

Beitrag von Uwe7 »

Setsuko hat geschrieben:da so zahlreich auf mein Beitrag geantwortet wurde gehe ich davon aus, dass nie eine Frau mit MC je schwanger geworden ist. *ironieoff* :(
Moin Setsuko,

das glaube ich eher nicht.
samira127 hat geschrieben:ich glaube eher das sich niemand über die jahreszeit gedanken gemacht hat. :D
so sehe ich es auch. Es gibt ja ein geflügeltes Wort in Bezug auf die Bahn: Die 4 größten Feinde der Bahn heißen: Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Jedes Mal ist irgendwas, was deren Betrieb stört. Ob es heißgelaufene Klimaanlagen, Laub auf den Schienen, eingefrorene Weichen oder sonst irgendwas ist - garantiert gibt es irgendeinen berechtigten - manchmal auch vorgeschobenen Grund, warum es nicht läuft - bzw. sie nicht fährt.

Du selbst hast doch schon eine gute Beobachtung gemacht:
Setsuko hat geschrieben:Beispielsweise habe ich im Sommer einen unruhigeren Darm, als im Winter.
Also solltest Du damit durch sein, wenn der Sommer anfängt. Eine 100%ige Sicherheit wirst Du nicht bekommen, und das hier...
samira127 hat geschrieben:gerade in der ss kann der darm ganz anders reagieren als normal.
...stimmt natürlich auch. Ich kenne aus einer Selbsthilfegruppe eine Frau mit CU, die hat in der gesamten Zeit der Schwangerschaft 0 Probleme mit ihrer CU gehabt. Erst danach ging's wieder los.

Garantie gibt's halt nie.

Also:
samira127 hat geschrieben:würde es einfach probieren und gucken was passiert.
Das scheint mir auch der vernünftigeste Rat zu sein.

LG Uwe
Du kannst dem Leben nicht mehr Tage geben - aber den Tagen mehr Leben

hasenomi
neu hier
Beiträge: 2
Registriert: Mo 5. Jan 2015, 22:24

Re: Welche J ahreszeit für die Schwangerschaft am Besten?

Beitrag von hasenomi »

Hallo, habe seit fast 40 Jahren CU. Ich habe fünf Kinder (im Januar, März und Dezember geboren). In den Schwangerschaften hatte ich mäßige Beschwerden - Durchfall). Alle Kinder sind gesund und es gab keine Fehlgeburt. Meine älteste Tochter ist 33, meine Jüngste 14. Ich betreue noch zwei Pflegekinder (5 und 12 Jahre) und habe inwischen 5 gesunde Enkelkinder. Gesundheitlch geht es mir mit dem Darm jetzt besser als früher. Gelenkbeschwerden sind dazu gekommen. Aber sonst bin ich rundrum glücklich.

Unrockstar
beginnt sich einzuleben
Beiträge: 9
Registriert: Sa 11. Apr 2015, 23:04

Re: Welche Jahreszeit für die Schwangerschaft am Besten?

Beitrag von Unrockstar »

Wenn du nicht zu den wenigen Glücklichen gehörst, die prompt schwanger werden, sobald sie es versuchen, würde ich mir über Jahreszeiten keine Gedanken machen.
Bei uns hat es 7 Monate gedauert und die Schwangerschaft hielt leider auch nicht an.
Insofern einfach probieren. In der Regel muss man eh Geduld haben.

Antworten