Verhütung Pille- empfänglicher für Magenweh

Hier geht es um gegenseitige Achtung und die Probleme, die es in einer Partnerschaft und bei Angehörigen gibt, aber auch um Schwangerschaft.

Verhütung Pille- empfänglicher für Magenweh

Beitragvon MareenP » So 1. Sep 2019, 21:37

Hallo an alle Ladies,

Ich nehme zur Zeit eine Minipille (Desogestrel), aufgrund meiner starken Blutungen. Ich hatte aber das Gefühl, bei einer stärkeren Pille (Maxim) weniger Magenweh zu haben. Ich musste leider wechseln, wegen den erhöhten Blutkörperchen.

Magenweh durch die Pille ?Einbildung?
Eure Mareen aus Berlin
MareenP
neu hier
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 3. Mai 2019, 09:22

Re: Verhütung Pille- empfänglicher für Magenweh

Beitragvon Linette » So 1. Sep 2019, 23:40

Hallo Mareen,

ich habe beide Formen der Pille genommen. Magenschmerzen hatte ich davon nicht. Ist vlt. eine Unverträglichkeit eines der Inhaltsstoffe (weniger des Hormons) z.B. der Trägersubstanz.

Ich weiß nicht, was du hast und was dein Gynäkologe sagt, meine Ärztin verschreibt mir seit Beginn der CU Hormonpflaster, wegen der Unsicherheit der Pille durch die Durchfälle.

Liebe Grüße
Linette
Linette
beginnt sich einzuleben
 
Beiträge: 19
Registriert: Fr 26. Jul 2019, 00:53

Re: Verhütung Pille- empfänglicher für Magenweh

Beitragvon Ariana » Mo 2. Sep 2019, 06:41

Hallo,
ich hab mich bei meiner Ärztin auch beraten lassen. Auch zu Alternativen der Pille. Sie hat mir eine leichte verschrieben die trotz Durchfällen wirklich gut anschlägt. Ich nehm die Swingo 30.
Ariana
ist öfter hier
 
Beiträge: 35
Registriert: Fr 9. Aug 2019, 13:44


Zurück zu Partnerschaft, Schwangerschaft und Angehörige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast