Nun das nägste Dinner zu Sylvester

Alles zum Thema Essen und Ernährungstherapie.
Benutzeravatar
BerndF
Dauergast
Beiträge: 299
Registriert: Do 20. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Nun das nägste Dinner zu Sylvester

Beitrag von BerndF »

LOL Stine,
Kokossuppe mit Meerbarbenfilets
das klingt ja klasse!

Mein Wunsch für das neue Jahr: Ich möchte das Rezept sehen ;-)

Viele Grüße

Bernd
Leben, wie ein Kind laufen lernt. Hinfallen, weinen, aufstehen, lachen und wieder versuchen!

Benutzeravatar
Stine
Dauergast
Beiträge: 331
Registriert: Fr 21. Dez 2012, 08:24

Re: Nun das nägste Dinner zu Sylvester

Beitrag von Stine »

Gerne Bernd,

stelle ich den Link rein, wenn sie denn so geschmeckt hat wie es sich bis jetzt anhört ;) Ich schrieb ja - Premiere...

LG, Stine


Dein Brot sieht übrigens toll aus, aber man muss schon sehr ambitioniert sein... tagelang Sauerteig pflegen...
Kannst du kein Stern am Himmel sein, so sei eine Lampe im Haus

Benutzeravatar
Stine
Dauergast
Beiträge: 331
Registriert: Fr 21. Dez 2012, 08:24

Re: Nun das nägste Dinner zu Sylvester

Beitrag von Stine »

Hallo,

Silvester ist zwar vorbei, aber es wurde hier speziell von Bernd der Wunsch nach dem Rezept für die Kokossuppe geäußert...
Ich stelle mal den Link ein:

http://www.kuechengoetter.de/rezepte/Su ... 18248.html


Bitte nicht mit mir schimpfen, weil es aufgrund von Ingwer und Chili für CEDler unverträglich erscheint ;) Ich vertrage Ingwer gut und Chili muss man eben gaaanz vorsichtig dosieren oder ganz weglassen. 2 ganze Schoten von einer scharfen Sorte wären sicher tödlich ;)
Ich habe auch die Suppe mit den Zutaten (speziell mit den Frühlingszwiebeln) etwas länger köcheln lassen, den Fisch allerdings nur ganz kurz. Man kann sicher auch anderen Fisch nehmen, aber ich habe diese schönen festen Filets mal gerade bekommen und für Silvester uns mal gegönnt..

Also dann guten Appetit!

LG, Stine
Kannst du kein Stern am Himmel sein, so sei eine Lampe im Haus

Benutzeravatar
BerndF
Dauergast
Beiträge: 299
Registriert: Do 20. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Nun das nägste Dinner zu Sylvester

Beitrag von BerndF »

Na, Stine,

danke für's Rezept! Sieht richtig gut aus.

Und das mit der Verträglichkeit ändert sich ohnehin vom Person zu Person und vor allem auch mit dem Status der Erkrankung. Und ein Silvesteressen ist sicherlich auch etwas anderes als ein Essen, dass auf eine schwierige Krankheitssituation abgestimmt ist.

Ingwer vertrage ich z.B. sehr gut und trinke sehr oft Ingwer Tee. Damit kochen geht leider nicht, weil dann die Familie streikt, sonst käme bei mir auch deutlich Ingwer ins Essen.

Nochmal Danke und viele Grüße

Bernd
Leben, wie ein Kind laufen lernt. Hinfallen, weinen, aufstehen, lachen und wieder versuchen!

Antworten