Snacks im Schub

Alles zum Thema Essen und Ernährungstherapie.
Antworten
Nasimiyu
ist öfter hier
Beiträge: 39
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 20:41

Snacks im Schub

Beitrag von Nasimiyu »

Hey ihr Lieben,
ich suche nach Anregungen für Snacks, die man innerhalb von 1-2 min vorbereiten oder fertig essen kann.
Mein Hintergrund, ich bin Mama von einem 5 Monate alten Sohn, der sehr viel Aufmerksamkeit braucht und komme daher nur einmal am Tag zum kochen - vorkochen geht nicht so gut, da alles mit Milch und Brei voll ist (neuer Kühlschrank mit großem Eisfach ist geplant).
Leider vertrage ich im Schub keine Nüsse oder rohes Gemüse oder Obst bis auf Honigmelonen (auch keine Bananen) und auch nichts Fettiges. Salzstangen/Laugengebäck aus unerfindlichen Gründen auch nicht.
Milchprodukte gehen mit Laktasetabletten, hängen mir langsam aber aud dem Hals und halten nicht satt...
Da ich jetzt wieder Cortison nehmen muss und die Hungerattacken/nicht aufhören können zu essen, wenn ich angefangen habe, schon kenne, frage ich mich wie ich die Waage im wahrsten Sinne des Wortes halten kann, obwohl ich durchs Stillen immer wieder zwischendurch essen muss...
Kurz ich suche Snacks die den Blutzuckerspiegel nicht ausrasten lassen, einigermaßen satt machen und die ich vertrage.
Bin auch für Shakes offen.
Danke für Tipps und Anregungen.

Benutzeravatar
Calla
beginnt sich einzuleben
Beiträge: 7
Registriert: Do 13. Sep 2018, 10:39

Re: Snacks im Schub

Beitrag von Calla »

Mir fehlen da leider auch immer die Ideen! Wenn ich einen Schub habe, greife ich daher leider oftmals zu Dingen, die ich eigentlich nicht essen sollte...wäre toll, wenn der Thread vielleicht mit Ideen geschmückt werden könnte.
Verstehen kann man das Leben rückwärts; leben muß man es aber vorwärts. (Søren Kierkegaard)

Banditensocke
ist öfter hier
Beiträge: 38
Registriert: Mo 26. Feb 2018, 13:17

Re: Snacks im Schub

Beitrag von Banditensocke »

Ich würde Dir empfehlen, die Ernährung generell umzustellen. Viele Unverträglichkeiten entstehen durch Gärprozesse, die wiederum durch KH und insbesondere Getreide ausgelöst werden. Eine angenommene Fettunverträglichkeit ist oft gar keine, sondern hängt mit den KH zusammen. Das muss man allerdings in Ruhe austesten. Wichtig ist hier auch vor allem die Qualität des Fettes: VCO, Butter oder Ghee, Olivenöl, Leinöl, Kürbiskernöl beispielsweise. Lohnenswert kann auch sein zu schauen, ob man ggf. Kasein nicht verträgt - dann wäre statt Butter Ghee eine verträgliche Alternative, statt MiPros eine der vielen veganen Alternativen. Es gibt eine ganze Reihe Menschen, die mit Laktose gar kein Problem haben, sondern stattdessen Kasein nicht vertragen.

Gute Mahlzeiten, die super fix zubereitet werden können, wären

Zucchini mit Ei
Pfannkuchen, die man auch kalt essen und sowohl mit süssen als auch deftigen Nahrungsmitteln ergänzen kann
Spiegelei, Rührei, gekochtes Ei mit Gemüse der Wahl
Cremesuppen.

Gerade wer ein kleines Kind hat, kann sich das Leben ungeheuer mit der Anschaffung eines TM erleichtern. Darin kochen ausserdem Suppen oder Menues von allein, man muss nicht dabei stehen, nicht rühren, es kann nichts anbrennen oder überkochen - und für´s Kind kann man darin wunderbar sämtliche Kost zubereiten.

Für Cremesuppen muss man im TM beispielsweise nur Gemüse in Stücke schneiden, Wasser, Gewürze hinzu geben, schreddern, kochen lassen, Kokosmilch, Sahne, Creme fraiche o.ä. hinzu geben, im TM gleich pürieren und aus dem Mixtopf in den Teller giessen, fertig. Man kann ein Curry mit Gemüse und Reis in einem Arbeitsgang kochen, ohne dabei stehen zu müssen und kann sämtliche bewegliche Teile in der SpüMa reinigen.

Ich habe meinen TM seit 10 Jahren - gerade in Zeiten, in denen es einem mies geht, ist er unbezahlbar und hat mir das Leben schon ungeheuer erleichtert. Für mich hat er den teuren Einkaufspreis bereits vielfach wett gemacht.

Kaja
könnte auch hier einziehen
Beiträge: 906
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 13:39
Diagnose: MC

Re: Snacks im Schub

Beitrag von Kaja »

Hallo Banditensocke,

kannst Du mir bitte mal Deine Abkürzungen erklären?

- VCO
- MiPros
- TM

Vielen Dank,

Kaja

Banditensocke
ist öfter hier
Beiträge: 38
Registriert: Mo 26. Feb 2018, 13:17

Re: Snacks im Schub

Beitrag von Banditensocke »

VCO = Virgin Coconut Oil (z.B. Dr. Goerg. Ein natives Kokosöl, nicht zu verwechseln mit Palmöl oder gehärtetem Kokosfett)

TM = Thermomix

MiPros = Milchprodukte

KH = Kohlenhydrate

Antworten