Ketogene Ernährung

Alles zum Thema Essen und Ernährungstherapie.

Ketogene Ernährung

Beitragvon Banditensocke » Mo 26. Feb 2018, 14:01

Hej,

ich ernähre mich seit drei Jahren ketogen. Was das ist, kann jeder Interessierte ergooglen. In Kurzform: eine extrem kh-reduzierte und sehr fettreiche Ernährung.

Mein MC ist damit super ruhig und zahm, begonnen habe ich mit dieser Ernährungsform jedoch aufgrund massivster Migräne. Diese ist inzwischen komplett ausgeheilt, obwohl ich 2014 noch 20 plus Schmerztage im Monat hatte, bei denen Triptane inzwischen wirkungslos waren.

Ich habe keinerlei Interesse daran missionieren, nerven oder belehren zu wollen, möchte nur hier vermerken: Yep, es gibt jemanden, der mit einer lchf Ernährung und CED ziemlich intensive, eigene Erfahrungen hat. Falls also jemand Interesse daran hat, kann er mich gern jederzeit kontaktieren und Fragen zum Thema stellen.

Wie ich sehe, hat schon mal jemand etwas zaghaft eine "zuckerfrei-Challenge" begonnen: Auch dazu könnte ich einiges beitragen, wer also denkt, dass es ihm gut täte, Zucker zu reduzieren, dem helfe ich gern weiter.

So long!

Banditensocke
Banditensocke
ist öfter hier
 
Beiträge: 34
Registriert: Mo 26. Feb 2018, 13:17

Re: Ketogene Ernährung

Beitragvon Julian » Di 21. Mai 2019, 13:12

echt voll, ich werde mich mal schlau machen. Wenn ich noch fragen habe, melde ich mich.

Ich koonnte meine Migräne noch dämpfen mit dem Team von Kopfschmerzen Formel.

http://www.de-literaturinstitut.de
oder auch
https://www.kopfschmerzen-formel.de/#
Julian
neu hier
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 21. Mai 2019, 12:50


Zurück zu Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste