Abzess am Stoma

Über die sonstigen medizinischen Probleme.
Antworten
Sammy
hat sich häuslich eingerichtet
Beiträge: 97
Registriert: So 24. Mär 2013, 11:25

Abzess am Stoma

Beitrag von Sammy »

Hallo, ich hatte ein Abzess am Stoma, dieser wurde vor ca. 3 Wochen gespalten. Anfang der Woche war ich dann wieder in der Klinik weil der Chrirug einen " hautlappen " sehten gelassen hat, dieser wurde jetz weggeschnitten. Unter diesem " hautlappen " hat sich immer wieder Eiter gebildet. Nun habe ich gehofft das, wenn der Lappen entfernt wird, endlich Ruhe einkehr. Mitnichten!! Heute habe ich beim Wechseln der Versorgung feststellen müssen das aus der Wunde ( wo vorher der Hautlappen war) wieder Eiter kommt!!
Die Wunde wird alle 2 Tage im Kh versorgt, d.h. es wird von der Stomaschwester deszinfiziert, Silberalginat+ Wundheilplattevon Colopalst und dann ein zweiteiler von Colopalst auf die Wunde getan. Die Wunden sind extrem schmerzempfindlich, nur eine Kompresse auf die Wunde legen und es brennt. Ich habe kein Fieber der Eiter ist gelblich bis grünlich und riecht nicht. was kann ich noch machen ?? Nehme Calendula+ Arnica. Habe heute wieder mit Antibiotika angefange, haben die Chrirurgen es vielleicht zu schnell abgesetzt, so das nicht alle Erreger abgetötet wurden?? habe seit 35 Jahen ein MC mit ( seit Anfang des jahres Kurzdarmsyndrom 1,20 Dünndarm ) LG Sammy

Antworten