Neurodermitis

Über die sonstigen medizinischen Probleme.
Antworten
Talaha
fühlt sich wohl hier
Beiträge: 65
Registriert: Fr 10. Apr 2020, 16:48

Neurodermitis

Beitrag von Talaha »

Hallo,
ich habe seit ca. 2 Jahren riesige Probleme mit meiner HAut. Nässende offene Stellen mit Schuppen in der HAutfalte hinter den Ohren, starke Ekzeme mit Jucken und Schuppungen an den Augenlidern und auch an den Händen furchtbar schlimme Ekzeme. Traue mich fast nicht mehr raus, von den Ohren tropft es, von den Augen fallen Schuppen und die Hände starrt jeder an.
Welche Cremes kann man auch an den Augen verwenden? Was kann man machen? Ich habe einmal 4 Wochen Fucidine und Fucicort genommen, einige Tage später war alles wieder da...dann auch an anderen HAutstellen zunehmend.
Ich bin immunsupprimiert mit Azathioprin...bin echt verzweifelt und am Ende...habe das seit 2 JAhren, es ist total belastend...

Liebe Grüße
Talaha

derklaus
fühlt sich wohl hier
Beiträge: 68
Registriert: Fr 19. Nov 2021, 15:13

Re: Neurodermitis

Beitrag von derklaus »

Hallo Talaha,

sind die schuppigen Stellen vielleicht eher ein seborrhoisches Ekzem statt Neurodermitis? Ich hatte für die schuppigen Stellen an den Augenbrauen/Stirn eine Antipilzsalbe bekommen, da es laut Dermatologe keine Neurodermitis sei.

Meine Neurodermitis an den inneren Ellbogen bzw. am Handgelenk behandliche ich meine einer Salbenmischung mit Kortison und antibakteriellem.

Grüße

Luska
ist öfter hier
Beiträge: 29
Registriert: Fr 9. Jul 2021, 09:15
Diagnose: MC seit 2004

Re: Neurodermitis

Beitrag von Luska »

Hallo Talaha,

unter Azathioprin hatte ich ab der Dosis von ca 2,5 mg/kg Körpergewicht auch immer wieder Probleme mit offener, nässender Haut - aber vor allem an den Händen. Geholfen hat zumindest kurzfristig eine (verschreibungsfreie) Antipilzsalbe. Langfristig hat einzig geholfen, das AZA vorsichtig zu reduzieren. Dies in genauer Absprache mit meinem Gastroenterologen. Bei knapp unter 2 mg/kg Körpergewicht AZA wurde die Haut besser. Bei noch geringerer Dosis fing der Darm wieder an.

Mittlerweile bin ich auf Adalimumab eingestellt und habe diese Probleme nicht mehr.

Liebe Grüße
Luska

Benutzeravatar
Roxypüppchen
Dauergast
Beiträge: 263
Registriert: Sa 23. Aug 2014, 18:37
Diagnose: MC seit 2014

Re: Neurodermitis

Beitrag von Roxypüppchen »

Wie sieht es denn mit Deinem Vitamin D Spiegel aus. Studien haben eindeutig belegt das Vit D eine gute Wirkung bei Neurodermitis und Psoriasis hat.
Auch haben Untersuchungen gezeigt, das oben genannte Patienten häufiger einen niedrigen Spiegel verfügen.

Zuhause ist nicht, wo das Herz ist, sondern wo der Hund ist. (J. Rose Barber)

Antworten