Die Suche ergab 52 Treffer

von Fuchur
Mo 30. Apr 2018, 14:19
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Calcineurin-Hemmer statt TNF-Blocker?
Antworten: 3
Zugriffe: 1468

Re: Calcineurin-Hemmer statt TNF-Blocker?

HI.... Tacrolimus ist, noch viel mehr als Cortison, kein Medikament, dass zur Dauertherapie geeignet ist. Man kann es versuchen, wenn bspw. Cortison in der Akuttherapie versagt. Dennoch brauch man dann, nach wie vor, eine wirksame Dauertherapie wie bspw. einen TNF-Blocker oder anderes... Ich nehme g...
von Fuchur
Do 12. Apr 2018, 18:23
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Morbus Crohn Ausfluss aus dem After
Antworten: 2
Zugriffe: 1514

Re: Morbus Crohn Ausfluss aus dem After

Ich könnte mir vorstellen, dass der Ausfluss Schleim ist und eben ein Entzündungszeichen von der Proktitis ist. Es fliest vllt heraus, weil vllt die Hämorrhoiden verändert sind. Normalerweise helfen sie ja im Normalzustand, dass da unten alles gut abgedichtet ist. Ich würde mal zum Proktologen und v...
von Fuchur
Fr 6. Apr 2018, 08:28
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Zunahme von Leberflecken unter 5ASA, etc
Antworten: 3
Zugriffe: 1590

Re: Zunahme von Leberflecken unter 5ASA, etc

In jedem Fall einmal im Jahr zur Hautkrebsvorsorge, gelle
von Fuchur
Do 29. Mär 2018, 18:17
Forum: Begleiterkrankungen, PSC, Pouch und Stoma
Thema: Fissur
Antworten: 7
Zugriffe: 3281

Re: Fissur

Hey... ich hatte schon mehrere Fissuren.. total ätzend! Ich kann auch nur bestätigen, dass Hygiene und das ausführliche Abduschen nach dem Stuhlgang absolut wichtig ist! Es ist außerdem angenehm und entspannt. Weiter kann ich nur empfehlen mit Salben, Zinksalbe, Bepanthen etc insofern vorsichtig zu ...
von Fuchur
Di 20. Feb 2018, 19:32
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Tacrolimus
Antworten: 5
Zugriffe: 2319

Re: Tacrolimus

Ich danke für die Info.. Ich gehe bald stationär und es soll auch ein Tacrolimus Versuch gemacht werden, da ich einen schweren, mittlerweile mehr oder weniger kortison-resistenten Verlauf habe...50mg Prednisolon und ich dümpel dahin mit immer noch starken Beschwerden. Vielleicht bringt Tacrolimus no...
von Fuchur
So 18. Feb 2018, 18:07
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Alternativen zum Colifoam Rektalschaum?
Antworten: 12
Zugriffe: 10464

Re: Alternativen zum Colifoam Rektalschaum?

Mein Apotheker meinte im 2. Quartal wieder lieferbar. Am besten mal den Apotheker bitten, dass er beim Herstelller anruft...

vielleicht ist meines nicht aktuell...
von Fuchur
Mi 7. Feb 2018, 17:18
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Diagnose colitis
Antworten: 3
Zugriffe: 1747

Re: Diagnose colitis

Suche Dir vorallem einen guten Gastroenterologen, der sich auskennt und zu dem DU ein gutes vertrauensvolles Verhältnis aufbauen kannst... Vieles andere muss man selbst herausfinden, weil alles sehr unterschiedlich sein kann. Ich bin selbst mit 28 Jahren erkrankt, habe dann, fast 7 Jahre, relativ un...
von Fuchur
Mi 7. Feb 2018, 16:07
Forum: Komplementärmedizin
Thema: Lecithin - was gibt es Neues?
Antworten: 203
Zugriffe: 130056

Re: Lecithin - was gibt es Neues?

Hey, habe vielleicht was Neues. Bin in HD ambulant.. Herr Prof.Stremmel bleibt definitiv an dem Thema dran. In der Tat sei die Studie wohl aufgrund des insignifikanten Effekts zur Remmissionsinduktion von Lecithin abgebrochen worden. Zur Remmissionserhaltung ist dazu natürlich noch nichts gesagt. We...
von Fuchur
So 28. Jan 2018, 17:53
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Müdikeit und morgens aufstehen
Antworten: 5
Zugriffe: 2401

Re: Müdikeit und morgens aufstehen

Mir hilft ja die konsequente EInnahme von Vitamin D , um morgends besser herauszukommen. Und das trotz Eisenmangel und Krankheitsaktivität....
von Fuchur
Mo 8. Jan 2018, 18:43
Forum: Ernährung
Thema: Fleischverzicht ist Pflicht!
Antworten: 39
Zugriffe: 28257

Re: Fleischverzicht ist Pflicht!

Ich finde es ehrlich gesagt gaanz problematisch wie teilweise argumentiert wird. Hier wird oft geschrieben: Die Studienlage sei eindeutig ohne dies wirklich zu belegen. Und damit meine ich nicht, man brauch nur mal bei google zu gucken. Im Verhältnis dazu wie weitreichend hier die Aussagen sind und ...