Die Suche ergab 52 Treffer

von Fuchur
Do 6. Dez 2018, 19:27
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Neue Medikamente für CED im Zeitalter der Transformation
Antworten: 7
Zugriffe: 2950

Re: Neue Medikamente für CED im Zeitalter der Transformation

Uhhh jaja...die Forschung... Ich denk man muss (leider) auch sehen, dass es auch wirklich nicht ganz leicht ist sehr gute, aussagekräftige studien zu machen.... da denke ich sind auf den ersten Blick kleinere Stichprobengrößen ein eher kleines Problem. Studien mit über 100 Leuten sind oft schon groß...
von Fuchur
Mo 26. Nov 2018, 12:45
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Hilfe übersehe ich etwas?
Antworten: 11
Zugriffe: 4452

Re: Hilfe übersehe ich etwas?

Mhh mhhh aber ist es denn definitiv so, dass in den Kolo-Beschreibungen das Rektum als entzündungsfrei beschrieben wurde? So wie ich es hier im konkreten Fall sehe, wurde zum Rektum gar nichts beschrieben, sondern eher höher liegende Darmbereiche? Ins Rektum kann man ja recht leicht gucken (vergleic...
von Fuchur
So 25. Nov 2018, 15:05
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Hilfe übersehe ich etwas?
Antworten: 11
Zugriffe: 4452

Re: Hilfe übersehe ich etwas?

Es ging jetzt einiges durcheinander... Welche Symptome hast Du denn jetzt grade? Zuletzt klang es ja schon recht heftig..? Wurden bei Remicade und Entyvio die Zeiten bis zum Wirkungseintritt auch gut abgewartet? Was raten Dir den die Ärzte, insbesondere diese auf CED-spezialisierte Oberärztin? Empfe...
von Fuchur
Mo 19. Nov 2018, 19:27
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Gürtelrose unter Remicade
Antworten: 5
Zugriffe: 2326

Re: Gürtelrose unter Remicade

Definitiv!!! Ich hatte einmal auch eine gürtelrose und war sehr schnell beim Hautarzt. Der meinte, dass bei meiner Vorerkrankung (CU), man da schon drauf aufpassen muss. Ich hatte es auf der Schulter, er meinte, wenn die Schmerzen stark seien, würde er mich in der hautklinik stationär sehen. Es ging...
von Fuchur
Sa 10. Nov 2018, 17:33
Forum: Psyche & CED
Thema: Behandlungsdiagnose ICD10
Antworten: 4
Zugriffe: 5021

Re: Behandlungsdiagnose ICD10

Typischerweise würde man, so denke ich, an eine depressive Symptomatik vermuten, also etwas mit F3...insbesondere F32 oder F33... Auch die milderen Anpassungsstörung kann schnell vermutet werden F43.2 Wenn die Symptome dafür nicht reichen, aber doch Bedarf besteht, könnte man an eine F54 denken...do...
von Fuchur
Sa 10. Nov 2018, 17:32
Forum: Psyche & CED
Thema: Behandlungsdiagnose ICD10
Antworten: 4
Zugriffe: 5021

Re: Behandlungsdiagnose ICD10

Die ICD Diagnose muss von dem behandelnden Psychotherapeuten gestellt werden. Prinzipiell kommen alle Diagnosen aus dem Kapitel F0 bis F99 in Frage, da ein CEDler all das auch haben können.
von Fuchur
Mi 7. Nov 2018, 20:40
Forum: Begleiterkrankungen, PSC, Pouch und Stoma
Thema: Fragen an die Pouchis
Antworten: 51
Zugriffe: 21215

Re: Fragen an die Pouchis

Huhu Ich hab die Pouch-Anlage kürzlich hinter mir. Ich war 6 bis 8h nach der Op im Aufwachraum und danach wieder auf Normalstation. Mit der Reha ist es so, dass geguckt werden muss WER der Kostenträger ist. Krankenkasse oder DRV (Rentenversicherung). Und bei der DRV kommt es drauf an, ob man bei der...
von Fuchur
Do 11. Okt 2018, 22:37
Forum: Begleiterkrankungen, PSC, Pouch und Stoma
Thema: Fragen zur Kolektomie
Antworten: 16
Zugriffe: 8772

Re: Fragen zur Kolektomie

Ich hab Dir eine PN geschickt.
von Fuchur
Do 11. Okt 2018, 22:08
Forum: Begleiterkrankungen, PSC, Pouch und Stoma
Thema: Fragen zur Kolektomie
Antworten: 16
Zugriffe: 8772

Re: Fragen zur Kolektomie

Man kann dazu gut bspw. In der Leitlinie CU im Kapitel Chirurgie nachlesen. Oftmals wird dort, bzw. Auch an anderer Stelle berichtet, dass 90% eine gute Lebensqualität angeben. Es werden auch die Originalstudien berichtet. https://www.dgvs.de/wissen-kompakt/leitlinien/leitlinien-der-dgvs/colitis-ulc...