Die Suche ergab 1073 Treffer

von Thilo
Fr 8. Nov 2019, 16:51
Forum: Recht und Soziales
Thema: Berufsunfähigkeit und Anzweifelungen.
Antworten: 24
Zugriffe: 8575

Re: Berufsunfähigkeit und Anzweifelungen.

. . Die Versicherung zweifelt jetzt an, dass du damals richtige Angaben gemacht hast. Die wollen sich vor den Zahlungen drücken. Das Spiel beginnt. Du wirst dich noch wundern, was sie alles dürfen. :o Der Versicherer wird argumentieren, dass ihm nicht alle relevanten Daten bekannt waren. Bei Kenntni...
von Thilo
Fr 8. Nov 2019, 16:28
Forum: Recht und Soziales
Thema: Berufsunfähigkeit und Anzweifelungen.
Antworten: 24
Zugriffe: 8575

Re: Berufsunfähigkeit und Anzweifelungen.

Hallo Brosis2018, das altbekannte und immerwährende "Spiel". Sobald die Vers.-Gesellschaft in Anspruch genommen wird, werden alle Register gezogen um Zahlungen zu vermeiden. Sie wollen sich anscheinend wegen der "Verletzung vorvertraglicher Anzeigepflichten des Versicherungsnehmers" ihrer Leistungsp...
von Thilo
Fr 8. Nov 2019, 16:13
Forum: Recht und Soziales
Thema: Berufsunfähigkeit und Anzweifelungen.
Antworten: 24
Zugriffe: 8575

Re: Berufsunfähigkeit und Anzweifelungen.

Hallo Brosis, habe gerade noch einmal deine Vorberichte gelesen. Im März 2019 beschreibst du ausführlich deine umfangreichen gesundheitlichen Probleme. Im Rahmen vortraglicher Anzeigepflichten bist du vor Abschluß einer BU-Versicherung verpflichtet dem Versicherer Auskünfte über deinen Gesundheitszu...
von Thilo
Fr 8. Nov 2019, 15:53
Forum: Recht und Soziales
Thema: Berufsunfähigkeit und Anzweifelungen.
Antworten: 24
Zugriffe: 8575

Re: Berufsunfähigkeit und Anzweifelungen.

Hallo Brosis,

verstehe ich das richtig, dass du derzeit noch im Antragsverfahren bist ?

Gruß Thilo
von Thilo
Sa 12. Okt 2019, 18:20
Forum: Recht und Soziales
Thema: @ Thilo
Antworten: 2
Zugriffe: 1486

Re: @ Thilo

Hallo Mondkalb, unbestritten kann eine Anerkennung als schwerbehinderter Mensch auch Vorteile haben. Dies stelle ich doch nicht in Abrede. Im Schwerbehindertenrecht wird von "Nachteilsausgleich" gesprochen. Ich denke da beispielsweise an den orangenen Parkausweis, begleitende HIlfen im Arbeitsleben,...
von Thilo
Sa 12. Okt 2019, 13:01
Forum: Recht und Soziales
Thema: Antrag auf Schwerbehinderung gestellt
Antworten: 7
Zugriffe: 3295

Re: Antrag auf Schwerbehinderung gestellt

Hallo Sanneanne, lass die Bitterkeit, die ist nicht gut für dich. Deine Emotionen sind zwar verständlich - aber fangs`s beim nächsten Mal schlauer an. Den Weg habe ich dir grob aufgezeichnet. Einen GdB von 50 zu erreichen ist schwer. Da muss schon was zusammenkommen. Deshalb würde ich mit erforderli...
von Thilo
Sa 12. Okt 2019, 10:39
Forum: Recht und Soziales
Thema: Antrag auf Schwerbehinderung gestellt
Antworten: 7
Zugriffe: 3295

Re: Antrag auf Schwerbehinderung gestellt

Hallo Sanneanne, Behördenschelte hilft leider nicht. Meist sind es Versäumnisse in der Antragsvorbereitung, die nicht das gewünschte Ergebnis bringen. Nur mal zwei Beispiele: Wer meint, dass Amt holt von jedem angegebenen Arzt Befunde ein der irrt. Für eine Anfrage bei einem Arzt muss die Behörde ca...
von Thilo
Fr 11. Okt 2019, 12:29
Forum: Recht und Soziales
Thema: Krank im Krankengeld und nun neue Diagnose
Antworten: 1
Zugriffe: 1319

Re: Krank im Krankengeld und nun neue Diagnose

Hallo Trine, du bist derzeit im Krankengeldbezug. Durch die neu hinzugetretende Erkrankung bist du weiterhin krank. Das ist bei der Beurteilung entscheidend. Tritt während der Arbeitsunfähigkeit eine weitere Krankheit hinzu, wird die Leistungsdauer des Krankengeldes nicht verlängert. Die schon beste...
von Thilo
Do 10. Okt 2019, 17:29
Forum: Recht und Soziales
Thema: Reiserücktrittsversicherung
Antworten: 10
Zugriffe: 5791

Re: Reiserücktrittsversicherung

Hallo Ronschi, ein kurzer Hinweis: Weitestgehend verwenden alle Versicherungsgesellschaften standardisierte Versicherungsbedingungen. Demnach dürfte es für chronisch kranke Menschen schwierig sein eine Versicherung abzuschließen, die im Leistungsfall auch tatsächlich zahlt . Letzteres ist der entsch...
von Thilo
Do 10. Okt 2019, 11:01
Forum: Ernährung
Thema: Wilke Lebensmittelskandal
Antworten: 4
Zugriffe: 2543

Re: Wilke Lebensmittelskandal

Hallo, ein Fleischskandal jagt in regelmäßigen Anständen den anderen. Alle Beteiligten tun stets sehr verwundert und der "schwarze Peter" wird so lange hin und her geschoben, bis dem Verbraucher am Ende die Berichterstattung auf die Nerven geht. Was ändert sich? Nichts! Solange Verbraucher abgepackt...