Die Suche ergab 63 Treffer

von Nele2000
So 10. Nov 2019, 20:57
Forum: Beruf & Ausbildung
Thema: Nachteilsausgleich Studium
Antworten: 9
Zugriffe: 3226

Re: Nachteilsausgleich Studium

Ich kann auch nur für einen offenen Umgang plädieren. Habe gerade erst angefangen und mein offizieller Nachteilsausgleich (Schreibzeitverlängerung und vorallem Befreiung von der Anwesenheitspflicht) ist noch nicht durch. Ich wurde ins kalte Wasser geschmissen, bin jetzt direkt drei Wochen ausgefalle...
von Nele2000
So 10. Nov 2019, 20:50
Forum: Beruf & Ausbildung
Thema: Auslandsjahr mit Colitis Ulcerosa
Antworten: 2
Zugriffe: 828

Re: Auslandsjahr mit Colitis Ulcerosa

Hey, also ich kann dir nur raten: Mach es, wenn du es willst! Lass dein Leben nicht von deiner Krankheit bestimmen und lasse Dinge nicht einfach aus Angst sein. Natürlich hat man einige Sachen mehr zu bedenken vor einem Auslandsaufenthalt, aber gerade wenn du sagst, dass du gut eingestellt bist und ...
von Nele2000
Sa 2. Nov 2019, 03:53
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Impfungen vor erstmaliger Biologikatherapie
Antworten: 3
Zugriffe: 614

Re: Impfungen vor erstmaliger Biologikatherapie

Kaja, ich besitze keinen Impfpass, da ich nicht geimpft bin. Bitte die generelle Impfdebatte weglassen, das tut gerade nichts zur Sache. Auf Tuberkulose und andere Infektionskrankheiten werde ich auch überprüft, das läuft. Ich habe bislang nur Mesalazin und Cortison genommen. Habe Fr Dr Howaldt in I...
von Nele2000
Fr 1. Nov 2019, 17:37
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Impfungen vor erstmaliger Biologikatherapie
Antworten: 3
Zugriffe: 614

Impfungen vor erstmaliger Biologikatherapie

Hallo, liege seit Mittwoch im Krankenhaus. Die Kolo heute Morgen zeigte einen schwer entzündeten Darm. Cortison 100mg iv reicht nicht raus, es wird wohl Infliximab. Problem dabei: Mein nicht vorhandener Impfstatus. Ich bin auf einmal ein großer Problemfall und keiner weiß, wie sie jetzt am besten mi...
von Nele2000
So 20. Okt 2019, 22:54
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Bauchschmerzen CU/MC - wo, wie wann?
Antworten: 11
Zugriffe: 2031

Re: Bauchschmerzen CU/MC - wo, wie wann?

Ich versuche dann auch mal deine Fragen für mich zu beantworten. Also ich habe meine "typische CU Stelle" im linken Unterbauch. Das ist so ein dumpfer Schmerz, den ich im Tagesverlauf mal mehr und mal weniger spüre. Habe aber neuerdings so merkwürdige Schmerzanfälle, da ist es richtig stechend. Mein...
von Nele2000
Mi 16. Okt 2019, 19:35
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Ausbleiben der Menstruation
Antworten: 3
Zugriffe: 715

Re: Ausbleiben der Menstruation

Also ich habe auch einen unregelmäßigen Zyklus, seit der CU nochmal mehr, und habe das auch schon von mehreren gehört. Bei 4 Wochen würde ich mir auch noch gar keine Gedanken machen. Im heftigen Schub habe ich auch meine Periode verloren, lag denke ich am Nährstoffmangel, am niedrigen Hb und später ...
von Nele2000
Mi 9. Okt 2019, 19:58
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Azathioprin verweigern?
Antworten: 14
Zugriffe: 1750

Re: Azathioprin verweigern?

Ich denke, da gibt es kein Richtig und kein Falsch. Ich persönlich habe auch Azathioprin verweigert, ob Biologika dann eine bessere Wahl ist, sei mal dahin gestellt. Leider haben die stärkeren Medikamente auch tendenziell stärkere Nebenwirkungen. Ich war bei der Diagnose an so einem Punkt, wo es mir...
von Nele2000
Sa 31. Aug 2019, 22:10
Forum: Ernährung
Thema: Trotzdem wird es nicht besser
Antworten: 14
Zugriffe: 3264

Re: Trotzdem wird es nicht besser

Mir ging es wie dir, ich wollte nicht schon wieder Cortison nehmen, und für ein Biologikum fühlte ich mich noch nicht bereit. Dank Kurkuma geht es mir nun deutlich besser! Kein Blut mehr im Stuhl, runter auf unter 5 Stuhlgänge am Tag. Es ist mein kleines Wunder! Nach einem Jahr Dauerschub geht es la...
von Nele2000
Sa 31. Aug 2019, 22:03
Forum: Reha- und Arztsuche
Thema: Wie ist es mit eurem Gastroenterologen so?
Antworten: 8
Zugriffe: 1586

Re: Wie ist es mit eurem Gastroenterologen so?

Hallo! Ich denke, da ist jeder Gastro anders und es kommt auch auf einen selbst an, was man bevorzugt. Mein vorheriger Gastro hat mich auch krankgeschrieben, dafür musste ich nicht extra zum Hausarzt. Folgerezepte konnte ich nach Anruf einfach abholen. Es gab zweimal die Woche eine Akutsprechstunde ...
von Nele2000
So 25. Aug 2019, 11:57
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Wieder Zuhause mit Entlassbrief, wer kann helfen?
Antworten: 7
Zugriffe: 1467

Re: Wieder Zuhause mit Entlassbrief, wer kann helfen?

Hallo Jubi, gibt es eine genaue Stelle, die du nicht verstehst? Wie die Ärzte auch schon gesagt haben: Es sieht alles ziemlich normal / gesund aus. Bei der Gastroskopie war soweit alles unauffällig, es gab an der Schleimhaut an der Z-Linie im Magen und im eingesehenen Teil des Dünndarm kleine Auffäl...