Die Suche ergab 4227 Treffer

von neptun
So 3. Feb 2013, 19:56
Forum: Komplementärmedizin
Thema: Amino acid-responsive Crohn’s disease: a case study
Antworten: 67
Zugriffe: 38323

Re: Amino acid-responsive Crohn’s disease: a case study

Hallo Pariah, danke für die Ausführungen und Erhellungen. Eigentlich sehe ich Dich nicht in der Bedeutung Deines Namens, denn Du bist betroffen und Du schreibst hier (in Gebieten, die sicher nur mit entsprechender Ausbildung einigermaßen erfaßt werden können). Hast Du vielleicht auch weiteres Wissen...
von neptun
Sa 2. Feb 2013, 23:09
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Calprotectin
Antworten: 15
Zugriffe: 22670

Re: Calprotectin

Hallo Minimonster, danke für Deine Antwort. Wie immer, es gibt nichts, was es nicht gibt. Da wir mit Calprotectin zumindest hier erst am Anfang stehen, bleibt ohnehin nur die Beobachtung und Sammlung von Ergebnissen, die Auswertung und Einordnung. So wird man dann in einiger Zeit vielleicht ein Gefü...
von neptun
Sa 2. Feb 2013, 19:20
Forum: Komplementärmedizin
Thema: Amino acid-responsive Crohn’s disease: a case study
Antworten: 67
Zugriffe: 38323

Re: Amino acid-responsive Crohn’s disease: a case study

Hallo ZM, zum Serotonin im enterischen Nervensystem hatte ich oben ja geschrieben. Und gerade, daß es dort eben nichts mit Depression zu tun hat sondern mit Darmentzündung. Das wäre der eine nachgetragene Link von Dir. Was nun die anderen angeht, auch mir ist das zu viel durchzuarbeiten in englisch,...
von neptun
Sa 2. Feb 2013, 18:49
Forum: Anmerkungen, Vorschläge
Thema: Korrigieren der Beiträge
Antworten: 11
Zugriffe: 7015

Re: Korrigieren der Beiträge

Hallo Pete, danke für Deine Antwort. Nun lesen hier erstens Leute mit, die neu im Forum sind, sich also nicht erinnern können und auch nichts nachlesen können bisher, weil es das alte Forum nicht als Archiv gibt, und zweitens wurden doch trifftige Argumente genannt, warum es bei dieser in meinen Aug...
von neptun
Sa 2. Feb 2013, 16:47
Forum: Komplementärmedizin
Thema: Amino acid-responsive Crohn’s disease: a case study
Antworten: 67
Zugriffe: 38323

Re: Amino acid-responsive Crohn’s disease: a case study

Hallo ZM, eigentlich so, wie ich es oben schrieb. Depression, Serotoninwiederaufnahmehemmer, absetzen eine SSRI bei dem Probanden, Wirkung dieses Gleichgewichtes mit Hauptaugenmerk auf das Zentrale Nervensystem ZNS, nichts aber zum Darm selbst, nichts zum Darmhirn, dem enterischen Nervensystem ENS. ...
von neptun
Sa 2. Feb 2013, 16:38
Forum: Anmerkungen, Vorschläge
Thema: Korrigieren der Beiträge
Antworten: 11
Zugriffe: 7015

Re: Korrigieren der Beiträge

Ich denke, das Schweigen spricht für sich. Leider. Letztlich ist im Forum doch überhaupt nicht geklärt, wer Statuten aufstellt und wer sie genehmigt. Ist es der Vorstand, der eigentlich immer das letzte Wort hat? Können es die MOD's in Eigenregie? Was und wo ist geregelt? Steht es in der Geschäftsor...
von neptun
Sa 2. Feb 2013, 13:14
Forum: Begleiterkrankungen, PSC, Pouch und Stoma
Thema: Komplexer Analstatus
Antworten: 4
Zugriffe: 2606

Re: Komplexer Analstatus

Hallo Manuel, da Du schon bei so vielen Ärzten warst und auch Salben etc. für die Fissuren bekommen hast, da habe ich leider keinen Rat mehr. Ich hatte mal eine chronische Fissur über mindestens 1 1/2 Jahre. Die vernarbte dann von selbst und der Proktologe fragte mich später, ob die verödet worden w...
von neptun
Sa 2. Feb 2013, 12:52
Forum: Komplementärmedizin
Thema: Amino acid-responsive Crohn’s disease: a case study
Antworten: 67
Zugriffe: 38323

Re: Amino acid-responsive Crohn’s disease: a case study

Hallo Zaubermaus, ich habe jetzt 3 Sachen gelesen und kann mir eigentlich gar keinen Reim darauf machen. Dabei stieß ich auf Depression, auf Serotoninwiederaufnahmehemmer, auf das Ungleichgewicht Serotonin-Dopamin. Aber nirgendwo stand, für welchen Körperkreislauf, welches Nervensystem es gelten sol...
von neptun
Sa 2. Feb 2013, 11:43
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Calprotectin
Antworten: 15
Zugriffe: 22670

Re: Calprotectin

Hallo Minimonster, die Aussage finde ich interessant und wüßte gerne, ob es dazu eine Quelle gibt. Zum Calprotectin: Bei reinem Dünndarmbefall ( Crohn ) ist dieser Wert nur selten erhöht, er korrespondiert dann kaum oder gar nicht mit der tatsächlichen Entzündung - ähnlich verhält es sich beim CrP. ...
von neptun
Fr 1. Feb 2013, 20:03
Forum: Begleiterkrankungen, PSC, Pouch und Stoma
Thema: Kein ende in sicht
Antworten: 34
Zugriffe: 13223

Re: Kein ende in sicht

Hallo Jule, dies beides sind Medikamente, die nur von Ärzten verabreicht werden sollten, die damit auch schon Erfahrung haben. Meist sind dies Ärzte aus der Transplantationsmedizin. Vielleicht auch deshalb die Gabe im Krankenhaus. Die Krux liegt darin, daß man die Dosis über einen Blutspiegel bestim...