Die Suche ergab 84 Treffer

von Tanzmaus1
Di 3. Okt 2017, 10:40
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Haarausfall - vom Cortison oder Humira
Antworten: 10
Zugriffe: 4184

Re: Haarausfall - vom Cortison oder Humira

Hallo Molly, der Haarausfall kann vom Kortison kommen. Bei mir gingen die Haare damals auch aus. Meine Frisörin hat mir dann Stimulist von Kerastase empfohlen. eigentlich ein Wirkstoff aus der Kardiologie. Hat damals sehr gut geholfen. Beim zweiten Mal durch Humira war es sinnlos. Bei völligem Haarv...
von Tanzmaus1
Mo 5. Jun 2017, 14:34
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Darmspiegelung
Antworten: 3
Zugriffe: 1377

Re: Darmspiegelung

Hallo Winiton, ich habe auch noch einmal auf dem Merkzettel meiner Gastro nachgeschaut. Du musst Dir keine Sorgen wegen der Milch machen. Wenn Du jetzt viel klare Flüssigkeit trinkst und nichts mehr isst, dürfte dss ok sein. Ich wünsche Dir viel Erfolg Morgen. Gruß Tanzmaus
von Tanzmaus1
So 4. Jun 2017, 16:52
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Erfahrung mit Humira
Antworten: 11
Zugriffe: 6541

Re: Erfahrung mit Humira

Hallo Trüffel, zuersteinmal herzlich willkommen im Forum. Du fragst nach Erfahrungen mit Humira. Ich habe 3,5 Jahre Humira gespritzt und gute Erfahrungen damit gemacht. Du musst bei TNF-alpha Blockern aber etwas Geduld haben. Der Wirkeintritt kann bis zu 3 Monaten dauern. Also nicht sofort aufgeben....
von Tanzmaus1
Do 4. Mai 2017, 11:21
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Mein persönliches Wunder - Ustekinumab
Antworten: 94
Zugriffe: 52843

Re: Mein persönliches Wunder - Ustekinumab

Hallo Dennis, es freut mich, dass es Dir auch unter Stelara besser geht. Hoffentlich geht es noch weiter bergauf. Stelara scheint wirklich ein kleines "Wundermitte"l zu sein. Obwohl mir Humira auch 3 Jahre gut geholfen hat. Dann ließ die Wirkung leider nach. Der Rückschlag waren häufigere Stuhlgänge...
von Tanzmaus1
So 30. Apr 2017, 13:05
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Mein persönliches Wunder - Ustekinumab
Antworten: 94
Zugriffe: 52843

Re: Mein persönliches Wunder - Ustekinumab

Hallo Alex, ich kann Dir nur zustimmen. Bekomme Stelara seit Dezember und mein Allgemeinbefinden hat sich erheblich gebessert. Wenn es auch einen Rückschlag gab. Man braucht halt auch bei Stelara Geduld. Habe jetzt zum zweitenmal gespritzt. @Dennis - Ich hoffe Du hast die Infusion gut vertragen und ...
von Tanzmaus1
So 12. Mär 2017, 22:33
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Überforderter Vater
Antworten: 2
Zugriffe: 1351

Re: Überforderter Vater

Hallo Reimund, ersteinmal herzlich willkommen im Forum. Ich möchte versuchen Dir einpaar Fragen zu beantworten. Zuerst würde ich mir einen guten Kinder/Jugendgastroenterologen suchen. Falls ihr den nicht schon habt. Der kann sie medizinisch entsprechend betreuen. Was die Ernährung angeht muss man se...
von Tanzmaus1
So 26. Feb 2017, 23:21
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Naproxen
Antworten: 1
Zugriffe: 764

Re: Naproxen

Hallo Michaela, Naproxen gehört zu den sogenannten nichtsteroidalen Antirheumstika. Diese Medikamente solltest Du mit einer chronisch entzündlichen Darmerkrankung meiden. Sie könnten Deinen Zustand verschlechtern. Es gibt für uns leider wenig Alternativen. Ich habe immer Novalgintropfen zu Hause. Di...
von Tanzmaus1
Di 14. Feb 2017, 21:25
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: .... Guten Tag, Moin Moin, Grüß Gott und ein liebes Hallo
Antworten: 13
Zugriffe: 3759

Re: .... Guten Tag, Moin Moin, Grüß Gott und ein liebes Hall

Hallo Knopf, das mit der Spritze ist absolut harmlos.Die Nadel ist sehr dünn. Ich habe sie mir in drn Bauch gesetzt und Nichts gespürt. Man muss nur langsam spritzen, ds die Lösung ölig ist.Ich bin froh, dass ich keine Infusionen mehr bekomme. Meine armen Venen sind schon ziemlich kaputt. Ich wünsch...
von Tanzmaus1
Mo 13. Feb 2017, 14:22
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: .... Guten Tag, Moin Moin, Grüß Gott und ein liebes Hallo
Antworten: 13
Zugriffe: 3759

Re: .... Guten Tag, Moin Moin, Grüß Gott und ein liebes Hall

Hallo Knopf, ich hoffe es geht Dir wieder etwas besser. Das am Samstag könnte auch eine Reaktion auf das Betäubungsmittel sein. Zumal es ja relativ schnell besser wurde. Der Gastro bestimmt garantiert mehrere Werte in deinem Blut. Entzündungswerte usw. Kannst ja am Mittwoch nochmal fragen. Drücke Di...
von Tanzmaus1
Mo 23. Jan 2017, 22:45
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Gibt es Jemanden der ebenfalls mit Stelara behandelt wird?
Antworten: 6
Zugriffe: 2687

Re: Gibt es Jemanden der ebenfalls mit Stelara behandelt wir

Hallo Rimuro,

ein Loch im Magen. Hört sich wirklich schrecklich an.Drücke Dir die Daumen.
Wenn Du Stelara bekommen hast, schreib doch mal wie es Dir geht. Mein Allgemeinbefinden hat sich zumindest schon gebessert. Bin mal gespannt wie es weitergeht.

Grüße
Tanzmaus